Drücken Sie Enter, um das Ergebnis zu sehen oder Esc um abzubrechen.

Kennedy, Dermot – Outnumbered

U2, Sinéad O’Connor, Ronan Keating, Boyzone, Glen Hansard, die legendären Dubliners und viele mehr – Musiker, die aus dem irischen Dublin kommen, gibt es noch mehr als Pubs in Dublin. Und das will eine Menge heißen! In jüngster Zeit macht auch Dermot Kennedy auf sich aufmerksam. Angefangen hat der 28jährige bei einem Songwritercontest in Dublin und mit Touren durch die Klubs rund um seine Heimatstadt. Mittlerweile

füllt er größere Hallen in Ami-Land, Australien und ganz Europa. Ein paar Semester lang hat Dermot klassische Musik studiert, lebt als Songwriter vom Gitarrenspiel und lässt immer wieder seine Nähe zum HipHop durchschimmern. Wenn er dann mit samtweicher Stimme herzzerreißende Geschichten singt, zieht er sein Publikum in seinen Bann. Eine davon: die aktuelle Single „Outnumbered“.

„Sag mir nicht, dass alles umsonst ist. Ich kann dir nur eins sagen:
Nachts fühlst du dich stark. Und ich, Baby, bin irgendwo da draußen.
Ich sehe alles, was du sein kannst, sehe die Schönheit, die du nicht sehen kannst.
Ich hätte dir am Anfang alle Narben zeigen können, aber das war extrem schwierig.
Sieh mal, ich bin verliebt in deine Seele, in diese Mischung aus Chaos und Kunst.
Und darin, wie du nie versuchst, beides voneinander zu trennen.
Ich habe ein paar Worte geschrieben und dann auf meine Füße gestarrt,
wurde zum Feigling, wenn ich hätte sprechen sollen.
Ich denke, Liebe hat für mich eine andere Bedeutung bekommen.
Wenn ich also gehe, dann sollst du wissen: Es bringt mich um, dich zu verlassen.“

Der Song steht ganz im Zusammenhang mit dem Titel von Dermots aktuellem Album „Without Fear“, ohne Angst. Genau darum geht es in „Outnumbered“: „Wenn ich so einen Song über Liebe und Verlust schreibe, dann will ich vor allem Trost spenden“, so Dermot sinngemäß. Wer eine harte Zeit durchmache, dem soll der Song sagen: Hey, es wird besser. Die schlechten Erlebnisse gehören irgendwann der Vergangenheit an. Und selbst wenn dir der Tag wie die dunkelste Nacht erscheint – auch da kannst du Schönheit finden. Beim gesamten Without Fear-Album, so Dermot, stünde die Vergänglichkeit des Lebens im Mittelpunkt. Sein Rat: Da jede Sekunde Zeit vergeht und alle Dinge endlich sind, sag den Leuten, die dir wichtig sind, dass sie dir etwas bedeuten. – Ein guter Vorsatz für die restlichen Tage der Weihnachtszeit und für einen guten Start in das neue Jahr 2020. Dermot Kennedy und „Outnumbered“.

Kommentare

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Ich akzeptiere