Kreative Weiterarbeit mit Rock- und Popsongs

Natürlich sollten Sie nach dem Einsatz eines Songs erst einmal über den Song reden (vgl. Zehn mögliche Schritte zum Einsatz von Songs.) Danach aber gibt es eine Reihe von Möglichkeiten, mit dem Song bzw. seinem Inhalt weiter zu arbeiten. Hier einige Möglichkeiten: Vergleich Der von Ihnen eingesetzte Song ist garantiert nicht die einzige Quelle, die …

Weiterlesen

Zehn mögliche Schritte zum Einsatz von Songs

Zehn mögliche Schritte zum Einsatz von Songs Schritt 1 = Vorspielen des Songs; Schritt 2 = Abfrage der ersten Eindrücke, ggf. des Textverständnisses; Schritt 3 = Verifizieren der ersten Eindrücke durch abermaliges Vorspielen; Schritt 4 = Erneuter Austausch über das Verständnis und Wirkung; Schritt 5 = Textarbeit, bei fremdsprachlichen Texten ggf. zuerst mit dem Originaltext, …

Weiterlesen

Grundlegende Tipps

Grundlegende Tipps zum Einsatz von Songs Reduzieren Sie Songs nicht auf ein Mittel zum Zweck. Jeder Song sollte für sich selbst stehen können. Gehen Sie behutsam bei der Wahl von Songs vor. Der Versuch, Ihrem Klientel Lieblingssongs madig zu machen, geht in der Regel nach hinten los: Sie verlieren mehr als sie gewinnen könnten. Nutzen …

Weiterlesen

Aguilera, Christina – Oh Mother

Thema: Eltern CD: Back To Basics Aus kirchlicher Sicht dürfte Christina Aguilera nicht unumstritten sein: Sie boxt gerne, mag Sex, hatte in ihrem Videoclip zu „Dirrty“ einige heftig

Weiterlesen

Clapton, Eric – Tears In Heaven

Thema: Tod CD: Unplugged Song eines lebenden Vaters an seinen verstorbenen Sohn als Maßnahme der Trauerbewältigung. Der reale Hintergrund: Der Song entstand, nachdem Claptons Sohn aus

Weiterlesen

Bailey, Judy – My God Knows

Thema: Gottesdienst: Fürbitten CD: Surrounded (live) Sehr schöner, bekenntnishafter Song voller Gottvertrauen, der auch anstelle von Fürbitten im Gottesdienst eingesetzt werden kann.

Weiterlesen