Chapman, Tracy – Talkin’ Bout A Revolution

Ich bin Siegfried Krückeberg von der evangelischen Kirche. Der Hit from Heaven ist heute „Talkin´ Bout A Revolution“ von Tracy Chapman. Sie singt von einer Revolution der Armen und erzählt von Menschen, die in endlosen Schlangen

Weiterlesen

Blue, Jonas & Cooper, JP – Perfect Strangers

Klassikern eine Frischzellenkur zu verpassen – die aktuell angesagtesten DJs haben ein perfektes Händchen dafür. So auch Jonas Blue: Der nahm sich des fast 30 Jahre Singer-Songwriter-Werks „Fast Car“ von Tracy Chapman an und machte daraus einen brandaktuellen Song. Und einen höchst erfolgreichen zudem. Beim Produzieren des Songs fielen noch ein paar Takte ab, die

Weiterlesen

Tracy Chapman – Baby I Can Hold You

Juni 1988. Rund fünf Wochen vor dem 70. Geburtstag des inhaftierten Schwarzenführers  Nelson Mandela gibt sich die Creme de la creme der Pop und Rockmusik ein Stelldichein im Londoner Wembleystadion. 72.000 Menschen im Stadion und Millionen weltweit an den Bildschirmen verfolgen den Kurzauftritt einer nahezu unbekannten jungen Frau. Tracy Chapman.

Weiterlesen

Chapman, Tracy – Material World

Die Wiedervereinigung Deutschlands, heute vor 23 Jahren, und danach die Einführung der D-Mark. Davon haben sich viele Menschen so Einiges versprochen: nicht nur Freiheit und Demokratie, sondern vor allem auch mehr Wohlstand. Doch andere sagen: Das ist nicht alles.

Weiterlesen

Chapman, Tracy – Crossroads

„Ihr denkt alle, ich hätte meinen Preis, zu dem ich mich selbst verkaufen werde.
Ihr denkt, Geld regiert, wenn alles andere fehlschlägt
Geht, verkauft eure Seele und behaltet nur noch eure äußere Hülle.
Ich versuche zu schützen,

Weiterlesen

Chapman, Tracy – Fast Car

Der Kampf um Freiheit im Nahen Osten und Nordafrika nimmt immer größere Ausmaße an. Und schon heute kann man davon ausgehen: Nicht mehr allzu lange, und es wird die ersten Pop- und Rocksongs geben, die die Emotionen dieses Kampfes festhalten. Die

Weiterlesen

Chapman, Tracy – Talkin’ Bout A Revolution

Wembley Stadion, London 1988. Eine nahezu unbekannte, fast zerbrechlich wirken-de Musikerin auf der gigantisch großen Bühne, nur ihre Gitarre im Arm. Und dann singt sie gegen Armut, Unrecht, Rassenhass und Existanzangst. Der Anlass: Der 70ste

Weiterlesen