Drücken Sie Enter, um das Ergebnis zu sehen oder Esc um abzubrechen.

Santos, Nico & Topic – Like I Love You

„Mein Teddy“ und „Bimmi das rote Riesenkänguruh“ – das waren die ersten Songs, die Nico Santos im Studio aufnahm. Damals hieß der gebürtige Bremer noch Nico Wellenbrink, war fünf Jahre alt und lebte mit seinen Eltern auf der spanischen Insel Mallorca. Der Höhepunkt seiner Karriere hat auch viel mit Spanien zu tun: Denn beim Free European Song Contest im vergangenen Mai

startete Nico für Spanien. Mit ein paar spanisch gesungenen Zeilen wandelte er seine Single „Like I Love You“ ein wenig ab und gewann. Das Erfolgsrezept: starker Dance-Pop gepaart mit jeder Menge Herzschmerz.

„Als ihr beide in der letzten Nacht hereinkamt und du ihn strahlend umschlungen hieltst,
hasste ich es, dass die Hand in deiner Hand nicht die meine war.
Ich habe dich nicht richtig behandelt.
Hätte ich noch mehr getrunken, hätte ich wahrscheinlich eine Schlägerei begonnen.
So aber bin ich aus der Bar in das Dunkle der Nacht gegangen.
Ich kann mein Leben nicht einfach so weiterführen, obwohl das ein Teil von mir so will. Aber an dem Tag, als du mein Leben verlassen hast, ist ein Teil von mir gestorben.“

Der Song benutzt eine Reihe äußerlicher Wahrnehmungen, um tatsächlich einen inneren Kampf zu beschreiben: So weiß der Sänger, dass er das Beziehungs-Aus selbst verschuldet hat. Noch immer schlägt sein Herz für seine Ex. Umso schmerzhafter aber ist es, sie mit einem anderen Partner zu sehen. Und das sogar glücklich.

Der zum Song gehörende Videoclip dreht den Konflikt noch ein Stückchen weiter: Da macht sich eine junge Frau mit einem Motorrad auf die Suche nach ihrer Widersacherin. Als sie der endlich gegenübersteht, stellt sie fest: Die Konkurrentin ist ihr eigenes Double, mit dem sie einen Kampf beginnt. Am Ende ist das Original schwer verletzt.

Bei einer Trennung entsteht oft Verzweiflung, aber auch Wut. Die, so die Botschaft des Songs, sollten nicht in Gewalt münden: Deshalb verlässt der Sänger rechtzeitig die Bar, bevor er eine Schlägerei beginnt; deshalb zeigt das Video am Ende eindringlich die verletzte Hauptfigur. Aber es gibt sogar eine zweite Botschaft. Denn im Song heißt es:

„Ich hoffe, er verletzt dich nicht so, wie ich es getan habe.“

Besser also ein sorgenvoller Blick auf den Ex statt unsinnigem Rosenkrieg. Denn dass da mal Liebe war, sollte man nicht vergessen. Nico Santos & Topic: „Like I Love You“.

Kommentare

Hinterlassen Sie ein Kommentar