Rose, Blake – Lost

Als Straßenmusiker in Australien sammelte Blake Rose lange Zeit Erfahrungen, wie sein Publikum auf Songs reagiert. Anfangs mit Covern von Ed Sheeran, Jason Mraz und Leonard Cohen; dann auch mit eigenen Songs. Den letzten Schliff holte sich Blake an der West Australian Academy of Performing Arts – das Beste, was einem jungen Musiker in Australien …

Weiterlesen

Jones, Kelvin – Don’t Let Me Go

Bis zu seinem neunten Lebensjahr lebte Kelvin Jones in Simbabwe, dann zog er nach London, wo er erste Songs schrieb. Ein Freund postete Kelvins „Call You Home“ auf die US-amerikanische Plattform Reddit. Prompt erhielt Kelvin eine Einladung des US-Fernsehsenders ABC zur Show „Good Morning America“. Das Ergebnis: rund eine Million Klicks. Und das innerhalb eines …

Weiterlesen

Thin Lizzy – Heart Attack

Der Ursprung des Bandnamens „Thin Lizzy“ ist bis heute nicht endgültig geklärt: Die einen denken an einen gleichnamigen Roboter, der bereits 1937 durch den englischen Comic „The Dandy“ bekannt wurde. Die anderen denken an das erste Erfolgsmodell aus der Schmiede des Autobauers Henry Ford, dem Model T, Spitzname: Tin Lizzie. Wie auch immer: Hauptsache, man …

Weiterlesen

Minogue, Kylie – Something To Say

Über 80 Millionen verkaufte Alben, 300 Wochen lang mit Singles in den britischen Top 40-Charts, ein Grammy, zwei MTV Music Awards, drei BRIT Awards… oder ganz kurz: Kylie Minogue. Bereits 1987 (!) machte sie mit „Loco-Motion“ auf sich aufmerksam; mit ihrem Landsmann Nick Cave schmachtete sie 1995 ihr „Where The Wild Roses Grow”; und landete …

Weiterlesen

Santos, Nico & Topic – Like I Love You

„Mein Teddy“ und „Bimmi das rote Riesenkänguruh“ – das waren die ersten Songs, die Nico Santos im Studio aufnahm. Damals hieß der gebürtige Bremer noch Nico Wellenbrink, war fünf Jahre alt und lebte mit seinen Eltern auf der spanischen Insel Mallorca. Der Höhepunkt seiner Karriere hat auch viel mit Spanien zu tun: Denn beim Free …

Weiterlesen

Max, Ava – Salt

Wenn Gamer davon sprechen, „salty“ zu werden, dann meinen sie, gerade ein Spiel zu verlieren. Wenn Ava Max in ihrer aktuellen Single „Salt“ behauptet, Salz gäbe es bei ihr nicht mehr, dann macht die 26jährige Amerikanerin damit klar: Sie hat definitiv nicht im Sinn, als Verliererin aus dem Spiel zu gehen. Das Spiel – das …

Weiterlesen

Topic ft A7S – Breaking Me

Ein Teddybär, am rechten Auge ein Pflaster, dazu Schrammen am ganzen Körper. Und vor allem: an Bauch und linkem Auge quillt die Füllung hervor. Das Kuscheltier hat zweifellos schon bessere Zeiten gesehen. Also bleibt die Frage: Was hat ein derartig ramponierter Teddy auf dem Plattencover der aktuellen Topic-Single „Breaking Me“ verloren? Eine zumindest indirekte Antwort …

Weiterlesen

Pink Floyd – Learning To Fly

Anfang März ist einer meiner absoluten Lieblingsmusiker 74 Jahre alt geworden. David Gilmour, Gitarrist, Sänger und Songwriter der legendären Band Pink Floyd. Nach dem Rosenkrieg mit Band-Frontmann Roger Waters und der folgenden Trennung 1985 veröffentlichen Pink Floyd zwei Jahre später ihr erstes Album ohne das Bandurgestein Waters. „A Momentary Lapse of Reason“. Kritiker und Fans

Weiterlesen

Lipa, Dua – Don’t Start Now

Never Change A Running System – unter diesem Motto hat Dua Lipa die erste Single aus ihrem kommenden Album “Future Nostalgia” vorgestellt. „Don’t Start Now“ heißt die und greift auf dasselbe Autorenteam zurück, mit dem die Sängerin bereits den Hit „New Rules“ gelandet hat. Kommerziell macht das Sinn. Inhaltlich auch: In „New Rules“ ging es …

Weiterlesen

Take That – Back For Good

Ich bin Tobias Stübing von der evangelischen Kirche. Der Hit-from-Heaven ist heute: Back For Good von Take That. Übersetzt heißt es so viel wie: zurück für immer.

Weiterlesen