Drücken Sie Enter, um das Ergebnis zu sehen oder Esc um abzubrechen.

Prince – Purple Rain

harmony.fm – ausgesprochen himmlisch. Zusammen mit den Kirchen in Hessen… und DEM Popstar der späten 80er Jahre – nämlich Prince. Ich bin Nina Roth, hallo!
Sänger, Gitarrist, Musikschreiber: All das war der im Jahr 2016 verstorbene Prince. In seinen Songs geht es um Leidenschaft, beispielsweise im Titel „Kiss“.

Einspielung „Kiss“

Prince Musik erzählt aber auch von großen Enttäuschungen.

Wie in der Ballade „Nothing Compares 2 U“.

Einspielung „Nothing Compares 2 U“

Leidenschaft, Sex, Liebe – diese Motive tauchen in Prince Liedern immer wieder auf. Er inszeniert sich sogar selbst als Sexsymbol. Doch dann gerät er in eine Art Lebenskrise. Wohl der Auslöser: Krach mit der Plattenfirma, der dazu führt, dass Prince unter einem Symbolnamen Musik macht: TAFKAP, The Artist formally know as Prince. Plötzlich beginnt Prince, die Bibel zu lesen. Der Musiker nähert sich dadurch auch religiösen Themen. Er ist überzeugt von Gottes froher Botschaft. „Verliert nie die Hoffnung, denn Gott wird uns erlösen“ – singt Prince im Titel „The Cross“

Einspielung „The Cross“

„Ehrfurcht und Nächstenliebe sind die Dinge, die uns im Leben weiterbringen“ – das sagt Prince in einem Interview.

Doch das Multi-Talent verzweifelt an einer Gesellschaft, in der diese Werte scheinbar nicht wichtig sind. Prince ist angewidert. Angewidert von Menschen, die behaupten, sie würden im Namen Gottes handeln. „Erzähl mir bloß nicht, du wärst im Auftrag des Herrn unterwegs!“ – eine Zeile aus dem Titel „Act Of God“.

Einspielung „Act Of God“

Prince fragt sich: „Will ich die Leben meiner Fans erhellen? Oder will ich sie entmutigen?“ Prince entscheidet sich dazu, Hoffnung zu verbreiten. Durch seine Musik – und durch seinen Glauben. Und oft genug also durch seinen Glauben in seinen Songs. Hier ist der unvergessene Prince mit einem seiner größten Hits: Purple Rain!

Einspielung „Purple Rain

Kommentare

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Ich akzeptiere