Drücken Sie Enter, um das Ergebnis zu sehen oder Esc um abzubrechen.

Fogerty, John – The Old Man Down The Road

harmony.fm – ausgesprochen himmlisch. Zusammen mit den Kirchen in Hessen… und einem Mann, der auf seinen 75. Geburtstag zusteuert und kein bisschen leise ist: Der Kopf der legendären Creedence Clearwater Revival, John Fogerty. Ich bin Klaus Depta, hallo.

Zehn mitreißende Stories von je rund 2 ½ Minuten auf einem Album und möglichst viele davon in den Charts – dieses Erfolgsrezept beherrschte in den 1970er Jahren niemand so gut wie John Fogerty. Und so entstanden in kürzester Zeit Meisterwerke für die Ewigkeit. So der Song über einen Schaufelraddampfer auf dem Mississippi…

Einspielung „Proud Mary“

… die Aufforderung, sich gegen heranziehendes Unheil vorzusehen…

Einspielung „Bad Moon Rising“

… wie auch der Appell, sich auch in schlechten Situationen immer einen Funken Hoffnung zu bewahren…

Einspielung „Who’ll Stop The Rain“

Einer seiner größten Hits interpretierten viele als Protest gegen den Vietnamkrieg. Der „Regen“ in „Have You Ever Seen The Rain“ symbolisiere den Bombenhagel der US-Amerikaner gegen die vietnamesische Zivilbevölkerung. Fogerty selbst deutete den Song später anders: Er handele von den Mitgliedern seiner Band, die zwar reich und berühmt gewesen seien, aber trotzdem unglücklich und niedergeschlagen.

Einspielung „Have You Ever Seen The Rain“

Mit „Fortunate Son“ protestierte Fogerty tatsächlich gegen den Vietnamkrieg. Und Jahre später gegen US-Präsident George W. Bush und dessen Kriegstreiberei.

In einem Song, der musikalisch gezielt an „Have You Ever Seen The Rain“ und „Who’ll Stop The Rain“ erinnerte, klagte er über all die Ungerechtigkeiten in der Welt. Davon sei immer wieder in den Medien die Rede – aber es ändere sich nichts.

Einspielung „I Saw It On TV“

Rund 20 Jahre später dann eine ähnliche Warnung: Sein Leben komme ihm vor, als ob er alles in Wiederholungen erlebe. Der berühmte DejaVu-Effekt.

Einspielung „Deja Vu (All Over Again)“

Aktuell ist John Fogerty wieder unterwegs, auch in Europa auf dem einen oder anderen Festival zu erleben. Und trotz seines Alters bleibt er ein Mahner gegen Kriege, ein Kämpfer gegen das Unrecht in der Welt, der für Creedence, für Glaubwürdigkeit eintritt. Und als alternder Mann unbeirrt seinen Weg weitergeht. John Fogerty und einer seiner Solo-Hits: „The Old Man Down The Road“.

Einspielung „The Old Man Down The Road“

Kommentare

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Ich akzeptiere