Dead Daisies, The – Fortunate Son

Manche Fans fanden es klasse, manche schimpften wie die Rohrspatzen. Es ist ja völlig okay, dass die Dead Daisies auf jedem ihrer Alben einen Klassiker der Rockgeschichte unterbringen. Natürlich so, wie man das – Achtung, O-Ton Dead Daisies – von einer „lebenden, atmenden, arschtretenden Band“

Weiterlesen

Gibbons, Billy aka Reverend Willy G – Gibbons, William Frederick

Der Unterschied von „Billy“ zu „William“ ist nicht groß. Vor allem dann nicht, wenn man weiß, dass viele „William“ mit „Billy“ (bzw. Bill oder Will) gerufen werden. Eine von mehreren Erklärungen: Auf die Kurzformen der Namen kann man besser reimen. Eine zweite: „Billy“ hat irgendwie etwas Verniedlichendes im Vergleich zu William. Und wer als Kind …

Weiterlesen

Creedence Clearwater Revival – Proud Mary

Sieben Alben in fünf Jahren – was John Fogerty und seine Creedence Clearwater Revival zwischen 1968 und 1972 veröffentlichten, ist rekordverdächtig. Erst recht, wenn man die Masse der Hits berücksichtigt. Im Mai wurde Fogerty nun 75 Jahre alt. Was die Veröffentlichung von Alben anbelangt, ist er aber aktiv wie in besten Zeiten: Im Januar erschien …

Weiterlesen

Creedence Clearwater Revival (CCR) – Run Through The Jungle

Ende Mai feiert der Mann seinen 75. Geburtstag – und ist immer noch unterwegs: John Fogerty, Reibeisenstimme der legendären Creedence Clearwater Revival, begnadeter Songschreiber, Geschichtenerzähler und Hitlieferant. Schon im letzten Sommer feierte Fogerty ganz groß: Im Red-Rocks-Amphitheater zelebrierte er den 50. Geburtstag von Hits wie „Proud Mary“, „Bad Moon Rising“ und „Who’ll Stop The Rain“, …

Weiterlesen

Fogerty, John – The Old Man Down The Road

harmony.fm – ausgesprochen himmlisch. Zusammen mit den Kirchen in Hessen… und einem Mann, der auf seinen 75. Geburtstag zusteuert und kein bisschen leise ist: Der Kopf der legendären Creedence Clearwater Revival, John Fogerty. Ich bin Klaus Depta, hallo. Zehn mitreißende Stories von je rund 2 ½ Minuten auf einem Album und möglichst viele davon in …

Weiterlesen

Creedence Clearwater Revival – Who’ll Stop The Rain

Woodstock 1969: Stundenlang reget es beim ersten wirklich großen Festival of Music, Love and Peace, wie es später verklärend genannt wird. Das Festivalgelände gleich einer Schlammwüste, die Festivalbesucher initiieren das legendäre Schlamm-Wettrutschen. Erst nachts um drei hört der Regen auf. Da kommen Creedence Clearwater Revival auf die Bühne. Kein Soundcheck, totmüde Musiker und Fans –

Weiterlesen

Fogerty, John – I Saw it on TV

Sieben Alben in nicht einmal vier Jahren – das war die stolze Bilanz von Creedence Clearwater Revival und ihrem Kopf John Fogerty. Beste Singlelieferanten, beste amerikanische Band – so das renommierte Fachblatt Billboard und das Rolling Stone

Weiterlesen

Creedence Clearwater Revival – Proud Mary

Tom Sawyer und Huckelberry Finn – zwei Jungs, die mit allen Wassern gewaschen waren. Zwei richtige Lausbuben, die das Leben entdeckten. Und die trotz aller Sorgen und Probleme so etwas wie eine glückliche Kindheit hatten, unten, an den Ufern jenes

Weiterlesen