Drücken Sie Enter, um das Ergebnis zu sehen oder Esc um abzubrechen.

Adams, Bryan – Cuts Like A Knife

Ich bin Tobias Stübing von der evangelischen Kirche. Der Hit-From-Heaven ist heute ein Song von Bryan Adams: „Cuts Like A Knife“ aus dem Jahr 1983. Übersetzt bedeutet der Titel so viel wie

„Schmerzt wie ein Messerschnitt.“ Vor zwei Tagen hatte Bryan Adams seinen 60. Geburtstag gefeiert. Mit seinem Song „Bryan Adams: „Cuts Like A Knife““ hatte er damals seinen großen Durchbruch. Es ist ein Song, der sich ums Vertrauen dreht. Wir alle wünschen uns eine harmonische Beziehung, in der einer den anderen versteht und man sich gegenseitig vertraut. Schlimm wird es aber dann, wenn der Partner sich in jemand anderen verliebt – und somit das Vertrauen verletzt. Man hat das Gefühl, ersetzt zu werden, und das fühlt sich an wie ein Messerschnitt. Und so ist es auch bei Bryan Adams in seinem Song. Er hört auf der Straße, dass seine Freundin jemand Neues hat. Er singt: “Wer ist es und was bedeutet er dir?” Der Schmerz sitzt tief. Man kann an nichts anderes mehr denken und ist wochenlang traurig. Das Herz ist gebrochen und kann nicht mehr repariert werden. So sehr man es auch möchte. Es ist eine Wunde, die so schnell nicht heilen wird. Eine Narbe wird für immer bleiben.

Aber vielleicht sollten wir versuchen, Fehler zu verzeihen. Sodass wir schneller einen Neuanfang wagen und uns auch neu verlieben können. Und wieder glücklich sind. Klar, der Schritt des Verzeihens ist schwierig und braucht vielleicht auch Zeit. Aber es lohnt sich, für einen selbst. Dann kann man auch versuchen, sich irgendwann ohne Schmerz wieder zu begegnen. Bryan Adams, „Cuts Like A Knife“.

Kommentare

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Ich akzeptiere