Drücken Sie Enter, um das Ergebnis zu sehen oder Esc um abzubrechen.

Bee Gees – Tragedy

Ich bin Siegfried Krückeberg von der evangelischen Kirche. Der Hit from Heaven ist heute „Tragedy“ von den Bee Gees. So ein typischer Song der Discowelle Ende der siebziger Jahre. Aber der Text der drei Gibb-Brüder ist eher melancholisch.

Schließlich erzählt „Tragedy“ von einer ganz persönlichen Tragödie. Da irrt jemand nachts durch die Stadt, er fühlt sich einsam und verloren, weil die Beziehung zu einem geliebten Menschen zu zerbrechen droht. Seine unendliche Trauer drückt er in solchen Bildern aus: Der Morgen weint, und die ganze Welt ist voller Tränen, in der er zu ertrinken droht. Ich glaube, viele kennen solche Situationen, in denen wir uns wie gelähmt fühlen. Was helfen kann, das wird in „Tragedy“ nur indirekt angedeutet: Wir brauchen jemanden, der uns zuhört, uns in den Arm nimmt, wenn wir weinen müssen, und den Schmerz mit uns aushält.
Ich glaube, wenn wir Gott darum bitten, dann schickt er uns solche Menschen. Mit ihnen können wir kleine und auch größere Tragödien durchstehen.

Kommentare

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Ich akzeptiere