Drücken Sie Enter, um das Ergebnis zu sehen oder Esc um abzubrechen.

Bad Company – Burnin‘ Sky

Ein Himmel in drohendes Glutrot getaucht –Tausende Maler haben mit einen ‚brennenden Himmeln“ Emotionen beschworen. Das Gefühl, dass sich da etwas gewaltig zusammenbraut, etwas lebensbedrohlich werden könnte – das und vieles mehr verbindet sich mit einem brennenden Himmel. Ein Bild, das auch Bad Company-Shouter Paul Rodgers mächtig beeindruckt hat. Als Bad Company am 1977er Album arbeiteten, kam Paul die Phrase vom „Burnin‘ Sky“ in den Sinn.

Also bastelte er einen Song drumherum. Die Phrase selbst beeindruckte auch die anderen Bandmitglieder. Und so nannten sie gleich das ganze Album „Burnin‘ Sky“. Im Titelsong selbst geht es um eine abenteuerliche Geschichte um Liebe, Mord und Vergeltung.

„Wir warten auf den Wagen, die Gefangenen draußen aufgestellt in einer Reihe.
Dann über eine Mauer gesprungen, eine Mitfahrgelegenheit angetreten und
jetzt bin ich hier, um zu bleiben. Ich liebe dich trotzdem, Baby, oh ja.
Ich bin im strömenden Regen über Felder gelaufen.
Sie hatten Waffen, Hunde und mehr.
Ich bin durch den Fluss geschwommen, um meine Fährte zu verwischen.
Aber sie haben mich erwischt; unter der Brücke! Oh, Mann!
Der Richter sagte: Dieser Mann ist eine Gefahr für die Menschheit!
Wir sperren ihn ein und werfen den Schlüssel weg!
Nun Baby, deine Liebe hat mich ins Gefängnis geschickt
Aber ich würde lieber sterben, als dich mit einem anderen Mann zu sehen.“

Zwischen den Zeilen wird deutlich: Weil seine Freundin eine Beziehung zu einem anderen eingegangen ist, wird ein Mann zum Mörder. Dabei beschreibt der Song das Geschehen aus der Sicht des Mörders. Jemand, für den der Himmel brennt – dem also so etwas wie ein persönlicher Weltuntergang droht, wenn er seinen Rachedurst nicht befriedigt. Trotz aller Sympathie wird klar: Niemand hat das Recht, einen anderen Menschen zu bestrafen.

Wer das tut, wird vom Gesetz verfolgt, verurteilt und inhaftiert. Unter Umständen sogar bis zum Ende seines Lebens. Zumindest ist so die Formulierung vom Wegwerfen des Zellenschlüssels zu verstehen.
Bleibt ein dreiteiliges Fazit! Erstens: Du sollst nicht töten, wie es schon in der Bibel heißt. Zweitens: Ein glutroter Himmel darf beeindrucken. Selbst ohne eine Geschichte über Leben und Tod drumherum zu stricken. Und drittens: Auch musikalisch ist ein „Burnin‘ Sky“ erste Sahne. Zumindest in der Version von Bad Company: Burnin‘ Sky.

Kommentare

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Ich akzeptiere