Drücken Sie Enter, um das Ergebnis zu sehen oder Esc um abzubrechen.

Santana, Carlos – Maria Maria

harmony.fm – ausgesprochen himmlisch. Zusammen mit den Kirchen in Hessen… und dem wichtigsten Latin-Rock Musiker aller Zeiten, Carlos Santana. Santana – das war immer schon mehr als der Name eines Musikers, mehr als der Name einer Band. Wer Santana sagte,

hatte schon Anfang der 1970er Jahre einen ganz bestimmten Gitarrensound im Ohr. Mit „Samba Pa Ti“ schuf Santana schon 1970 den Kuschelsong des Jahrhunderts …

Einspielung “Samba Pa Ti”

… derselbe Gitarrensound betörte ein paar Jahre später bei einem Song, der von einem drogenabhängigen Freund handelt… und dann den eigenwilligen Titel „Europa – Tränen der Erde, Lächeln des Himmels“ erhielt.

Einspielung „Europa (Earth’s Cry Heaven’s Smile“

Der Film vom legendären Woodstock-Konzert zeigt Santana in Höchstform. Der für den Woodstock-Film ausgewählte Song heißt übersetzt „Opfer der Seele“

Einspielung „Soul Sacifice“

Rund zehn Jahre lang suchte Santana nach dem Sinn des Lebens mit Hilfe eines indischen Gurus. Dann, ab Anfang der 1990er Jahre, engagiert er sich gemeinsam mit Ehefrau Deborah in einer christlichen Gemeinde, gründet eine Hilfsorganisation, mit der er die Schulbildung für benachteiligte Menschen finanziert. Das Geld dafür hat er vor allem durch seine alten Hits, so zum Beispiel auch den über eine faszinierende schwarze magische Frau.

Einspielung „Black Magic Woman“

Einen seiner größten Erfolge feiert Santana, als kaum noch jemand mit ihm rechnet. 1999 greift er die Thematik des damals 40 Jahre alten Musicals „West Side Story“ auf. Die Botschaft dieses Musicals: Statt sich zu bekämpfen, sollten Menschen friedlich miteinander zusammenleben. Herkunft, Hautfarbe, Religion – das alles spielt keine Rolle, signalisiert das Musical. Fehlt nur, dass die Maria aus dem Musical sagt: „Denn alle Menschen sind Gottes Kinder.“ Sagt sie zwar so nicht. Aber trotzdem hat Carlos Santana einen Song über sie gemacht. Carlos Santana und „Maria, Maria“

Kommentare

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Ich akzeptiere