Monterey Pop Festival, Hippies… und Fridays for Future (16. Juni)

Kalifornien, Frühjahr 1967. Etliche befreundete Musiker auf dem blanken Fußboden. Völlig stoned. Mit dabei: John Philips von The Mamas And The Papas. Die Gruppe ist dermaßen erfolgreich, dass sich John brüstet, über alles einen Hit schreiben zu können. „Hey, John, schreib einen Hit!“ „Worüber?“ Scott McKenzie zappt durch die Fernsehprogramme, sieht, wie Menschen

Weiterlesen

Hendrix, Jimi – James, Maurice

Ob manch ein Künstler unter seinem Geburtsnamen ähnlich bekannt geworden wäre wie unter seinem Pseudonym? Wer weiß. Beispiel: Hendrix, Jimi aka James, Maurice Um es gleich vorweg zu sagen: Auch Maurice James ist ein Pseudonym, das Jimi Hendrix eine Zeitlang verwendete. Geboren wird Jimi am 27. November 1942 in Seattle (US-Bundesstaat Washington) als Sohn von …

Weiterlesen

Hendrix, Jimi – Highway Chile

Brian Jones von den Rolling Stones, Janis Joplin, Doors-Sänger Jim Morrison, Amy Winehouse – sie alle starben im Alter von 27 Jahren. Die selektive Wahrnehmung suggeriert, dass erstaunlich viele Musiker ausgerechnet mit 27 Jahren starben. Nach dem Tod von Nirvana-Boss Kurt Cobain, Selbstmord mit 27, entstand die Legende vom „Club 27“. Eine Todesahnung vor Augen …

Weiterlesen

9. Januar, Joan Baez wird 80

Momentaufnahmen, kurze Episoden in den Medien, flüchtige persönliche Eindrücke – und alles rauscht einfach vorbei? In der Rubrik „Auch das noch“ befinden sich (leicht überarbeitete) Skripte von Beiträgen, die ursprünglich im öffentlich-rechtlichen und im privaten Rundfunk gesendet wurden. Und manchmal wurden sie sogar speziell für Heaven On Air geschrieben. Frei nach dem Motto: einfach mal …

Weiterlesen

Creedence Clearwater Revival – Proud Mary

Sieben Alben in fünf Jahren – was John Fogerty und seine Creedence Clearwater Revival zwischen 1968 und 1972 veröffentlichten, ist rekordverdächtig. Erst recht, wenn man die Masse der Hits berücksichtigt. Im Mai wurde Fogerty nun 75 Jahre alt. Was die Veröffentlichung von Alben anbelangt, ist er aber aktiv wie in besten Zeiten: Im Januar erschien …

Weiterlesen

Creedence Clearwater Revival (CCR) – Run Through The Jungle

Ende Mai feiert der Mann seinen 75. Geburtstag – und ist immer noch unterwegs: John Fogerty, Reibeisenstimme der legendären Creedence Clearwater Revival, begnadeter Songschreiber, Geschichtenerzähler und Hitlieferant. Schon im letzten Sommer feierte Fogerty ganz groß: Im Red-Rocks-Amphitheater zelebrierte er den 50. Geburtstag von Hits wie „Proud Mary“, „Bad Moon Rising“ und „Who’ll Stop The Rain“, …

Weiterlesen

Hendrix, Jimi – Purple Haze

Gerade einmal mit einem Zehntel der Besucher rechnen 1969 die Macher des legendären Woodstock-Festivals. Und so gibt es Pannen über Pannen. Toiletten? Verpflegung? Unterbringung? Alles schwierig. Dazu wolkenbruchartige Regenfälle. Und am Ende steht Jimi Hendrix nicht um Mitternacht auf der Bühne, sondern erst im Morgengrauen. Dass der Ausnahmegitarrist nur wenige Tage vorher seine Band umbauen …

Weiterlesen

Who, The – The Seeker

Fans wird es freuen: Sie haben es tatsächlich noch einmal getan. 13 lange Jahre nach „Endless Wire“ melden sich The Who noch einmal zurück. Sänger Roger Daltrey sowie der nahezu taube Gitarrengott Pete Townshend liefern auch mit ihrem zwölften Album wieder ein komplexes Meisterwerk. Für Rockfans genau das Passende für „unter den Weihnachtsbaum“.

Weiterlesen