Drücken Sie Enter, um das Ergebnis zu sehen oder Esc um abzubrechen.

Falco – Out Of The Dark

harmony.fm – ausgesprochen himmlisch. Zusammen mit den Kirchen in Hessen

Ich bin Tobias Stübing von der evangelischen Kirche. Der Hit from Heaven ist heute ein Song von Falco: „Out Of The Dark (Into The light)“. Also, aus der Dunkelheit (ins Licht). Der Song wurde 1998 kurz nach dem Tod von Falco veröffentlicht. Im selben Jahr starb er bei einem Autounfall. Das Musikvideo zu „Out Of The Dark“ wurde erst nach seinem Tod produziert. Mit Ausschnitten

von früheren Konzerten und einem Zug, der in einen dunklen Tunnel rein und wieder raus fährt. Es ist ein sehr emotionales Lied. Darin singt Falco von seiner Zerrissenheit. Dabei spielt auch Angst eine große Rolle: das seine Songs keinen Erfolg haben könnten. Und das, obwohl er viele internationale Hits hatte. Doch dieser Ruhm hatte auch seine Schattenseiten. Er war süchtig nach Alkohol und Kokain. Viele Medien hatten nach der Veröffentlichung des Songs die Todesnähe Falcos in die Liedzeilen hineininterpretiert. Der Song ist auch nicht ganz eindeutig. So kann man zum Beispiel das Reden mit Gott darin sehen. Falco singt: „Ich bin bereit, denn es ist Zeit. Für unser’n Pakt über die Ewigkeit – du bist schon nah.“ Und dann fragt er sich wieder: „Warum ausgerechnet ich? Ich bin zerrissen.“ Ein ständiges Hin und Her. Mal zieht es ihn ins Dunkel – mal ins helle Licht.


Er selbst hat einmal gesagt, dass sich das Lied um seine eigene Verzweiflung dreht. Der innere Kampf, immer wieder dem Rausch der Drogen zu verfallen. Für mich hat der Song etwas Positives. Nach jeder Dunkelheit kommt auch wieder das Licht. Auch ich kenne dunkle Momente. Um da raus zu kommen, hilft mir immer ein gutes Wort von Freunden oder ein Gebet. Auch so ein Song kann mir dabei helfen: Aus der Dunkelheit ins Licht. Falco und Out Of The Dark.

Tobias Stübing, evangelische Kirchenredaktion

Kommentare

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Datenschutz
Ich, Klaus Depta (Wohnort: Deutschland), verarbeite zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in meiner Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Ich, Klaus Depta (Wohnort: Deutschland), verarbeite zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in meiner Datenschutzerklärung.