Drücken Sie Enter, um das Ergebnis zu sehen oder Esc um abzubrechen.

Nena – Steht auf

harmony.fm – ausgesprochen himmlisch. Zusammen mit den Kirchen in Hessen. Ich bin Siegfried Krückeberg von der evangelischen Kirche. Der Hit from Heaven ist heute „Steht auf“ von Nena.
Diesen Song hat Nena Ende der 80er Jahre geschrieben.

So möchte sie Menschen Kraft geben, die von Hiobsbotschaften getroffen werden. Denn auch sie selbst hat schon viel Schatten erlebt. Zum Beispiel: der frühe und unerwartete Tod ihres Sohnes Christopher Daniel. Der ist mit nicht mal einem Jahr gestorben. Doch Nena versucht, mit der Trauer umzugehen. Sie arbeitet nach diesem Verlust an einem neuen Album: „Wunder gescheh’n“. Auf dem findet man auch die Single „Steht auf“. Nena fordert darin: Schaut nach vorne – egal was passiert. Und dazu passt die Musik und die Lebensfreude, die sie versprüht.

Im Song heißt es:

„Mach dich auf, versuche Positives zu erleben.
Schau in die Welt.
Trauere auch, nur nimm wahr, was das Leben dir bietet.
Bleibe nicht liegen – sondern: Steh auf.“

Aber nicht nur der Einzelne soll aufstehen, wir alle sollen es.

„Steht auf und tut euch zusammen“,

singt Nena im Refrain.

Auch Jesus war die Gemeinschaft wichtig. Er sammelte Jünger um sich, um Kranke zu heilen, Menschen zu trösten, oder von der Liebe Gottes zu erzählen. Einmal heilte Jesus einen Gelähmten mit den Worten. „Deine Sünden sind dir vergeben. Steh auf, nimm dein Bett und geh heim!“

Siegfried Krückeberg, evangelische Kirchenredaktion

Kommentare

1 Kommentar

Jörg kiefer

Steht auf. NENA s song hat viele bedeutungen. Aber er steht vor allem für Mut und Selbstvertrauen. Egal wie dunkel es ist es gibt immer wieder eine Tür die sich öffnet. NENA hat auch mit ihrem jüngsten Album LICHT gezeigt wie wir alle mit Liebe in Freiheit und Frieden sein können. Uns kann niemand besiegen. Wir schicken Licht Licht Licht.


Hinterlassen Sie ein Kommentar