Drücken Sie Enter, um das Ergebnis zu sehen oder Esc um abzubrechen.

Supertramp – Give A Little Bit

Richard Palmer, Keith Baker, vor allem aber Rick Davies und Roger Hodgson – Fans der Band Supertramp schnalzen bei den Namen der vier Gründungsmitglieder genießerisch mit der Zunge. Auch wenn die Hochphase der Band

mittlerweile seit 35 Jahren Geschichte ist – das Wurlitzer E-Piano, die raue Stimme von Rick Davies und die Falsettstimme von Rodger Hodgson prägen eine bis heute unerreichte Mischung aus Jazz, Pop und Rock.

Und natürlich sind Titel wie „School“, „The Logical Song“ und „Breakfast in America“ immer noch aktuell – spätestens dann, wenn einzelne Musiker der Band ohne ihre damaligen Kollegen auf der Bühne stehen. Einer dieser unvergänglichen Klassiker, der bereits 41 Jahre auf dem Buckel hat: Give A Little Bit.

„Gib mir ein kleines Stück deiner Liebe,
dann gebe ich dir ein kleines Stück meiner Liebe.
Es gibt da so viel, was wir teilen müssen.
Darum schenke mir ein Lächeln und zeige mir, dass du mich gern hast.
Ich gebe dir ein kleines Stück meines Lebens, Dann gib du mir ein klein wenig.
Gib mir ein klein wenig von deiner Zeit
und schau dir den Mann mit den einsamen Augen an.
Oh, nimm seine Hand, und du wirst überrascht sein.“

Angeblich stellte Roger Hodgson erst fest, nachdem er den Song geschrieben hatte, was da alles so im Text enthalten ist: Dass Liebe unendlich ist, dass man sie also ohne Verlustängste teilen kann; dass durch das Teilen von Liebe diese sogar wächst; dass ein kleines Lächeln schon bewirken kann, das Alltagsgrau weniger trist wahrzunehmen, also: dass es dir besser geht. Und natürlich, dass das Leben für Liebende jede Menge Überraschungen parat hält.

Aus gutem Grund drehen sich alle Hilfestellungen für ein glückliches Leben, die sich bereits in der Bibel finden, unter dem Stichwort der Liebe zusammenfassen. Gottes- und Nächstenliebe, um es genauer zu sagen. Getreu der alten Vorstellung: Wer seine Mitmenschen liebt, der liebt automatisch auch Gott.
Oder wie Roger Hodgson selbst sagt: Natürlich sei der Song ein Aufruf dazu, die eigene Liebe zu teilen. Wer einem anderen Menschen etwas gebe, gar nicht viel, nur etwas, bei dem stelle sich ein gutes Gefühl ein. Und dem anderen zeige man, dass man sich um ihn sorge. Wunderbar! Supertramp und „Give A Little Bit“.

Kommentare

Hinterlassen Sie ein Kommentar