Drücken Sie Enter, um das Ergebnis zu sehen oder Esc um abzubrechen.

Einbruch bei Neymar wegen Glaubensgespräch ++ Kirche, Moschee und Synagoge in einem Haus ++ HeeSun Lee mit „Gorgeous“

planet radio „heaven“ – Ich bin Tobi, hi!

Beim Fußballspieler Neymar von der französischen Fußballmannschaft Paris Saint-Germain wurde letztens versucht einzubrechen. Die Polizei hat den Einbrecher kurz danach geschnappt und ihn festgenommen. Der Grund für seinen Einbruchsversuch: Er wollte gemeinsam mit Neymar über Gott sprechen. Mehrere Bibeln hatte er dabei. Der Fußballer Neymar ist bekannt dafür, dass er offen mit seinem Glauben umgeht. Kleiner Tipp: beim nächsten Mal einfach klingeln.

++

In Berlin gab es letzte Woche eine Grundsteinlegung für ein besonderes Gebäude: „House Of One“. Darin sollen sich eine Kirche, Moschee und eine Synagoge befinden. Das Gebets- und Begegnungshaus soll ab 2025 offenstehen. Dieses Projekt ist weltweit einmalig. Natürlich gab es daran auch Kritik – aber es wird auch auf gegenseitige Verständigung und Begegnung gehofft.

++

HeeSun Lee aus Südkorea wurde im Alter von nur vier Monaten von ihren beiden Eltern verlassen. Danach kam sie zu einer Pflegefamilie und sie wuchs in New York auf. 2008 dann der Durchbruch bei ihrer Hip-Hop-Karriere. Und jetzt hat sie einen neuen Track: „Gorgeous“ heißt der. Darin geht’s um schwierige Zeiten, aber auch, dass alles wieder besser wird. Hörst du jetzt: HeeSun Lee mit „Gorgeous“.

planet radio „heaven“ – zusammen mit den Kirchen in Hessen.

Links für mehr Infos:

Einbrecher will über Gott sprechen
Grundsteinlegung „House Of One“

Kommentare

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Datenschutz
Ich, Klaus Depta (Wohnort: Deutschland), verarbeite zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in meiner Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Ich, Klaus Depta (Wohnort: Deutschland), verarbeite zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in meiner Datenschutzerklärung.