Drücken Sie Enter, um das Ergebnis zu sehen oder Esc um abzubrechen.

Houston, Whitney – When You Believe

Die Musik-Welt nimmt Abschied von Whitney Houston. Die Trauerfeier für die Popdiva soll am Samstag im Familien- und Freundeskreis stattfinden. Die harmony.fm Kirchenredaktion schaut zurück auf eine außergewöhnliche Frau und ein Jahrhunderttalent. Bereits mit ihrem Debutalbum feierte Whitney Houston 1985 große Erfolge. Vor allem in den USA Tophits: Das legendäre “How Will I Know”… Einspielung „How Will I Know” …und das später remixte “Greatest Love of All” Einspielung “Greatest Love of All” Ihr erster Nummer 1-Hit in Deutschland war 1987 der Song „I Wanna Dance with Somebody“ Einspielung „I Wanna Dance with Somebody Danke Gott, danke, Jesus, danke meinem Retter – so oder ähnlich hat Whitney Houston bei nahezu jeder Preisverleihung Gott für ihre Ausnahmestimme gedankt. Denn die reichte über drei Oktaven. Besonders eindrucksvoll zu hören in ihrem größten Hit aus ihrem Leinwanddebüt mit Kevin Costner, dem Film Bodyguard: “I Will Always Love You” Einspielung „I Will Always Love You” Groß geworden ist Whitney Houston in einer religiösen Familie. Ihre Karriere beginnt in der Kirche und endet in der Kirche: Mit elf rührte Whitney als Mitglied des kirchlichen Gospelchors in der New Hope Baptist Church die Menschen zu Tränen. In derselben Kirche in New Jersey wird Whitney Houston nun beerdigt. Dass das Leben auch nach dem Tod weitergeht – davon war Whitney zeitlebens überzeugt. „Wenn du nur dran glaubst, dann können Wunder geschehen“ – so Whitney Houston in ihrem Duett mit Mariah Carey: “When You Believe”. Einspielung „When You Believe“
Info: alle benannten Songs in: Houston, Whitney – The Ultimate Collection, Sony Music 2009

Kommentare

Hinterlassen Sie ein Kommentar