Drücken Sie Enter, um das Ergebnis zu sehen oder Esc um abzubrechen.

Sommerparty im Vatikan – Sea Watch 4 “im Auftrag des Herrn” unterwegs – Ray Knowledge mit “Trap Love”

planet radio „heaven“ – mit Seba, guten Tag.
Der Vatikan weiß, wie man Sommerparty macht! In den heiligen Gärten stehen jetzt aufblasbare Pools, Hüpfburgen und noch mehr. Also voll der Spielplatz, genau DA, wo sonst nur ganz wichtige Leute rumhängen. Papst Franzsikus persönlich hat Schulkinder aus Rom eingeladen, einen Teil ihrer Sommerferien in den Gärten zu verbringen. Natürlich geht’s dabei dann AUCH um den katholischen Glauben. Aber das ist ja erstmal nix Schlimmes. Ich finde: einmal mehr ne coole Aktion vom Papst. In Italien gibt’s nämlich dreieinhalb Monate Sommerferien. Und die Zeit musst du auch erst mal rumkriegen!

++

Endlich kann’s los gehen. Lange Zeit stand das Rettungsschiff „Sea Watch 4“ in einem spanischen Hafen rum – diese Woche heißt es „Leinen los!“. Die „Sea Watch 4“ soll dann auf dem Mittelmeer Geflüchtete retten. Das Bündnis United4Rescue hat das Schiff im Januar für 1,5 Millionen Euro gekauft. Mit dabei ist auch die Evangelische Kirche in Deutschland. Denn die sagt: „Wenn Menschen vor Krieg und Elend fliehen, ist es christliche Nächstenliebe, diesen Menschen zu helfen!“. Amen dazu.

++

Gott hat Rapper Ray Knowledge auf den richtigen Pfad im Leben gebracht – schreibt der auf seiner Facebookpage. Ray ist in ner frommen Familie aufgewachsen, ist aber trotzdem auch mal im Knast gelandet. Seine Familie hat ihn nicht allein gelassen – und er hat wieder zu Gott gefunden. Rays neuer Song dreht sich um’s dankbar sein: fürs Leben und die Gottes Liebe.

und „Trap Love“.

planet radio „heaven“ – zusammen mit den Kirchen in Hessen.

++

Vatikanisches Sommercamp

Sea Watch 4 startet

Kommentare

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Datenschutz
Ich, Klaus Depta (Wohnort: Deutschland), verarbeite zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in meiner Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Ich, Klaus Depta (Wohnort: Deutschland), verarbeite zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in meiner Datenschutzerklärung.