Drücken Sie Enter, um das Ergebnis zu sehen oder Esc um abzubrechen.

GoDi im Fußballstadion? ++ Papst likt Po-Modell? ++ Deacon D.A.S. mit „Grateful“

planet radio „heaven“ – mit Seba, guten Tag.

Weihnachten im Fußballstadion – hach, da geht jedem Fußballfan doch das Herz auf. Und vielleicht werden so auch Gottesdienst-Muffel zu Kirchen-Fans. Im Stadion von Hannover 96 soll ein Gottesdienst gefeiert werden – den Plan hat ein katholischer Pfarrer. 2.000 Besucher sollen im Stadion mit Abstand und Hygieneauflagen den Weihnachtsgottesdienst feiern. Noch ist es nur ne Idee – aber ich würd’s feiern. Vielleicht auch ne Option für die Eintracht? Oder die Kickers?

++

Was ist denn da los im Vatikan? Papst Franziskus hat auf Insta ein Bild von einem Po-Modell gelikt. Und das Bild ist – sag ich mal – schon ziemlich eindeutig. Das Model ist außerdem als Schulmädchen verkleidet. Noch ist nicht geklärt, ob der Papst das Bild selber gelikt hat oder ein Mitarbeiter aus dem Social-Media-Team „aus Versehen“ das Herzchen gedrückt hat. NOCH gibt’s kein Statement aus dem Vatikan.

++

Auch wenn alles gerade ziemlicher Mist ist da draußen – kein Grund den Kopf in den Sand zu stecken. Seid dankbar – auch für die kleinen Dinge im Leben. Das ist die klare Message von Rapper Deacon D.A.S.‘ Song „Grateful“. Demetrius, so heißt er im echten Leben, ist Christ. In seiner Heimatkirche war er sogar Jugendpastor. Für deinen Start in den Sonntag – Deacon D.A.S. mit „Grateful“.
planet radio „heaven“ – zusammen mit den Kirchen in Hessen.

Links für mehr Infos:

Weihnachtsgottesdienst im Fußballstadion

Papst likt Bild

Kommentare

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Datenschutz
Ich, Klaus Depta (Wohnort: Deutschland), verarbeite zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in meiner Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Ich, Klaus Depta (Wohnort: Deutschland), verarbeite zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in meiner Datenschutzerklärung.