Drücken Sie Enter, um das Ergebnis zu sehen oder Esc um abzubrechen.

Van Morrison – Whenever God Shines His Light

harmony.fm – ausgesprochen himmlisch. Zusammen mit den Kirchen in Hessen… und einem Musiker, der bis heute unfassbare 40 Studioalben veröffentlicht hat. Nämlich Van Morrison! Für viele ein Grantler, aber ein Musiker, der über sechs Dekaden am Start ist. Ich bin Nina Roth, hallo.
40 Alben – das bedeutet auch: Van Morrison hat unzählige Hits geschrieben. Zum Beispiel sein Debut, „Brown Eyed Girl“.

Einspielung „Brown Eyed Girl“

Genauso erfolgreich: die Jazz-Nummer „Moondance“

Einspielung „Moondance“

Van Morrison stammt aus Nordirland. Einem Land, in dem noch bis 1998 Glaubenskriege herrschten. Zwischen Christen! Konfession wird zu Politik – Macht und Stolz sind wichtiger als gemeinsame, christliche Werte. Van Morrison hat dafür kein Verständnis. Er fragt sich: „Wie kann ein liebender Gott das zulassen?“. Davon handelt der Song „Rough God Goes Riding“:

Einspielung „Rough God Goes Riding“

Lange verzweifelt Van Morrison an einem Gott, der scheinbar Glaubenskriege wie die in Nordirland zulässt. Stattdessen wünscht sich der Musiker einen Gott, der ihm durch Ungewissheit, dunkle Zeiten und Lebenskrisen hilft. Van Morrison singt: „Herr, wenn ich jemals jemanden gebraucht habe – dann dich!“ Eine Zeile aus dem Titel „If I Ever Needed Someone“:

Einspielung „If I Ever Needed Someone“

Jahre später scheint Van Morrison diesen gütigen Gott gefunden zu haben.

Im Song „Whenever God Shines His Light“ erzählt der Musiker von seiner Begegnung mit dem Herrn: „Er schenkt mir sein Licht. Und alles wird gut.“ Van Morrison weiß aber auch: Diese Erkenntnis kommt nicht von alleine. Deshalb ermutigt er seine Fans, nach Gott zu suchen und offen zu sein für die frohe Botschaft. Van Morrison mit „Whenever God Shines His Light“.

Einspielung „Whenever God Shines His Light“

Kommentare

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Ich akzeptiere