Drücken Sie Enter, um das Ergebnis zu sehen oder Esc um abzubrechen.

Talk Talk – It’s My Life

harmony.fm – ausgesprochen himmlisch. Zusammen mit den Kirchen in Hessen. Ich bin Tobias Stübing von der evangelischen Kirche. Der Hit-from-Heaven ist heute „It’s my life“ von Talk Talk. 1984 wurde der Song rausgebracht. Das Lied handelt von einem Mann, der sich verliebt – und der in dieser Liebe zu einem anderen Menschen zu sich selbst findet. Denn diese Liebe ist falsch.

Davon will er sich befreien, denn es geht um sein Leben. Im Musikvideo wird das so deutlich: Man sieht den Sänger der Band, Mark Hollis, und viele Tieraufnahmen in einem Zoo – die Tiere stehen alle hinter Gittern. Dann werden Tiere in Freiheit gezeigt, wie sie laufen, springen und sich unbeschwert bewegen. Mark Hollis singt davon, wie andere ihn in Beziehungen immer ausgenutzt haben – und er sich nicht dagegen gewehrt hat. Wie er dadurch unfrei wurde. Aus Angst vor Einsamkeit hat er nicht Nein sagen können. „It’s my life“ ist also ein Lied über Selbsttäuschung, der Angst vor Einsamkeit. Und der Suche nach der wahren Liebe. Gerade in der heutigen Zeit gibt es immer mehr Menschen, die sich einsam fühlen – oder Angst vor Einsamkeit haben. Die eine Sehnsucht nach jemandem haben, der einem beisteht und nicht klein macht. Der zu einem steht, auch in schwierigen Zeiten.


Diese Sehnsucht in meinem Leben kenne ich auch. Und ich merke: Es gibt nicht nur einen Menschen. Es tut gut, sich mit verschiedenen Leuten austauschen zu können, so zum Beispiel mit guten Freunden. Leider gibt es darunter viele, die einen gerne ausnutzen und nicht ehrlich mit einem sind. Es ist nicht leicht, ehrliche von falschen Freunden zu unterscheiden. Aber genau hinzuschauen, lohnt sich: Denn dadurch kann ich mich meinem Leben viel freier fühlen. Davon singen Talk Talk in ihrem Lied: „It’s my life.“ Tobias Stübing, evangelische Kirchenredaktion.

Kommentare

Hinterlassen Sie ein Kommentar