Drücken Sie Enter, um das Ergebnis zu sehen oder Esc um abzubrechen.

Simple Minds – Don”t You Forget About Me

“Don´t You Forget about me – Bitte, vergiss mich nicht!” Dieser Superoldie von den Simple Minds ist tatsächlich unvergessen. Ihr größter Erfolg! Vielleicht auch, weil der Text so einfühlsam eine Sehnsucht beschreibt, die jeder kennt. Es geht um einen Menschen, dem man sehr nahe gekommen ist, und der jetzt fehlt. Man erinnert sich an die guten Gespräche, an das Vertrauen, an die Zärtlichkeit. Doch dann kommt die Einsamkeit. Man zweifelt und fragt sich: “Hat der andere das auch alles ernst gemeint oder mich längst vergessen?” Dann wieder macht man sich selber Mut und sagt: “Ich werde dich einfach mitnehmen in meinem Herzen.”
Es geht in diesem Lied natürlich in erster Linie um die Beziehung von zwei Menschen. Aber es gibt ja auch dieses Gefühl, von Gott verlassen zu sein. Zum Beispiel in einer schweren Krise mit dem Partner oder wenn ein lieber Mensch gestorben ist. Dann geht es einem so wie den Jüngern, nach dem Tod Jesu. Erst dachten sie traurig: es ist alles umsonst, wir haben uns getäuscht, jetzt macht das Leben keinen Sinn mehr. Aber dann hatten sie plötzlich das Gefühl: da ist etwas, was uns miteinander verbindet. Das Gemeinsame, was wir mit Jesus erlebt haben und woran wir glauben. Er ist bei uns, in seinem Geist. Und der brennt in unseren Herzen wie ein Feuer, das wärmt. Dieser Geist gibt Kraft, bis heute. Allen, die daran glauben, weltweit. Das wird am nächsten Sonntag gefeiert, an Pfingsten.

Kommentare

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Ich akzeptiere