Drücken Sie Enter, um das Ergebnis zu sehen oder Esc um abzubrechen.

Genesis – Land Of Confusion

harmony.fm – ausgesprochen himmlisch. Zusammen mit den Kirchen in Hessen… und einer Band, die sich nach dem ersten Buch der Bibel benannt hat, nämlich Genesis! Ich bin Nina Roth, hallo!
Egal ob mit Peter Gabriel oder Phil Collins am Mikrofon: Genesis begeistern seit mehr als 50 Jahren die Massen. Zum Beispiel mit dem Song „Invisible Touch“.

Einspielung „Invisible Touch“

Wegen ihres Namens haben es Genesis am Anfang ihrer Karriere schwer auf dem Musikmarkt. Denn fälschlicherweise werden die Briten oft für eine christliche Rockband gehalten. In ihren Texten klingt das aber teilweise alles andere als christlich – eher skeptisch und kritisch. „Gott hat diese Welt längst aufgegeben.“ Eine Zeile aus dem Song „Visions of Angels“:

Einspielung „Visions of Angels“

Genesis verstehen sich also nicht als christliche Band – und trotzdem widmen sie sich wiederholt religiösen Themen. Die Briten prangern zum Beispiel berühmte TV-Prediger an: Die tun so, als hätten sie einen direkten Draht

zu Jesus. Und ziehen damit gutgläubigen Menschen das Geld aus der Tasche. Darum geht’s im Song „Jesus He Knows Me.“

Einspielung „Jesus He Knows Me“

Genesis scheuen sich also nicht, Missstände anzuprangern. Und genau das tun sie auch in einem ihrer erfolgreichsten Songs: „Land Of Confusion“. Genesis beschreiben eine Welt, die aus den Fugen geraten ist. In der keiner mehr so richtig weiß, wo eigentlich sein Platz ist. Woran man noch glauben soll. Christen haben da eine Antwort: Der Glaube an Gott kann durch solche stürmischen Zeiten helfen. Das sind Genesis mit „Land Of Confusion“.

Einspielung „Land Of Confusion“

Unsere Empfehlungen für Sie


Purple Disco Machine Sophie & The Giants – Hypnotized
Purple Disco Machine Sophie & The Giants – Hypnotized

Zum Artikel


Queen – Who Wants To Live Forever - Bedeutung
Queen – Who Wants To Live Forever – Bedeutung

Zum Artikel


Wellington, Justin ft. Small Jam – Iko Iko
Wellington, Justin ft. Small Jam – Iko Iko

Zum Artikel

Kommentare

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Datenschutz
Ich, Klaus Depta (Wohnort: Deutschland), verarbeite zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in meiner Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Ich, Klaus Depta (Wohnort: Deutschland), verarbeite zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in meiner Datenschutzerklärung.