Queen – Heaven For Everyone

harmony.fm – ausgesprochen himmlisch. Zusammen mit den Kirchen in Hessen. Ich bin Siegfried Krückeberg von der evangelischen Kirche. Der Hit from Heaven ist heute „Heaven For Everyone“ – ein Himmel für jeden!“. Einspielung „Heaven For Everyone“ Um 1986 herum hatte Queen bereits ein Demo von „Heaven For Everyone“ aufgenommen. Für den Soundtrack

Weiterlesen

Allerseelen – ein kirchliches Fest geht verloren (2. November)

Wenn mein Großvater erzählte, war das immer etwas Besonders. Opa konnte nämlich besonders gut erzählen. Lebendig, einfach und so, dass ich mir schon als Kind alles wunderbar vorstellen konnte. Opa hatte eben eine unglaubliche Gabe, mein Kopfkino in Ganz zu setzen. Deshalb konnte ich ihm auch stundenlang zuhören. Sogar dann, wenn Opa etwas über an …

Weiterlesen

Regnet’s jetzt durch? Regen seit Siebenschläfer! (1. Juli)

„Jetzt regnet es schon den dritten Tag hintereinander. Hoffentlich bekommen wir bald mal richtig schönes Sommerwetter.“ Ich gebe zu: Dass es sogar mir in der letzten Woche zu heiß war, ist fast vergessen. Drei Tage Regen am Stück nerven einfach. Zumindest mich. Da schlägt der Wunsch nach Sommer, Sonne, Badewetter einfach stark durch. „Das kannst …

Weiterlesen

Benatar, Pat – Love Is A Battlefield

harmony.fm „ausgesprochen himmlisch“ – zusammen mit den Kirchen in Hessen… und einer Pop-Ikone der 80er: nämlich Pat Benatar! Ich bin Nina Roth, hallo. Im Jahr 1980 startet Pat Benatar so richtig durch. Und zwar mit

Weiterlesen

Weltlachtag (2. Mai)

Haben Sie heute schon gelacht? Ach, Sie haben gerade nichts zu lachen. Macht nichts. Probieren Sie es trotzdem. Zumindest heute. Und dann am besten Punkt 14.00 Uhr, soweit Sie sich in Deutschland befinden. Sie dürfen sicher sein: Genau zu dieser Uhrzeit lacht „die halbe Welt“ mit Ihnen. Eine Minute lang. Denn heute ist Weltlachtag. Und …

Weiterlesen

Frohe Ostern: Frauengeschwätz und Osterglaube (4. April)

Frauengeschwätz! So ist die erste Reaktion der Jünger, als ihnen Frauen mitteilen, was sie angeblich am Grab Jesu gesehen haben. Nämlich nichts. Genauer: ein leeres Grab. Für uns hat die Darstellung gleich zwei kaum nachvollziehbare Elemente: Wir bestatten unsere Toten meistens in einer Grube, die im Boden ausgehoben wird. Mit diesem Bild im Kopf

Weiterlesen