Drücken Sie Enter, um das Ergebnis zu sehen oder Esc um abzubrechen.

Meduza x Hill, Becky x Goodboys – Lose Control

Acht lange Jahre ist es her, dass Becky Hill bei der Castingshow „The Voice“ bis ins Halbfinale vorstieß. Danach hat sie vor allem als Feature-Gast für positive Schlagzeilen gesorgt, darunter zuletzt „Wish You Well“ mit Produzent Sigala. Jetzt stellt sich Becky in den Dienst der Italiener Meduza und den Goodboys. Deren erklärtes Ziel ist es, House Music verstärkt ins Radio zu bringen. Mit „Piece Of Your Heart“ hatte das schon prima geklappt. Gold bzw. Platin

gab es in Australien, natürlich im heimischen Italien, aber auch bei uns. Jetzt hoffen die Musiker, ihren Erfolg mit „Lose Control“ wiederholen zu können. Neben dem eingängigen Groove macht auch der Text etwas her:

„Warum fühle ich mich, als ob ich ertrinke? So, als würde mir die Luft ausgehen?
Warum habe ich das Gefühl zu fallen, wenn ich nicht in der Nähe des Randes bin?
Ich weiß, ich kann destruktiv sein. Und ich kann die Stimmung versauen.
Alles, was ich von dir erbitte, ist Geduld. Etwas Geduld.
Lass es mich wissen: Kannst du derjenige sein, der hält und mich nicht fallen lässt?
Ich muss wissen: Kannst du derjenige sein, den ich anrufen kann,
wenn ich die Kontrolle verliere?“

Der Text steht in einem eigenartigen Kontrast zum Sound des Songs: Einerseits der kraftstrotzende, treibende Rhythmus, der gute Laune schaffen soll – andererseits eine unmissverständlicher Hilferuf. Viele, die nach außen die Maske der Selbstsicherheit tragen, sind in ihrem Inneren verletzlich, unsicher. Und deshalb auf der Suche nach einer Wirklichkeit, die trägt, wie Theologen formulieren. Das bedeutet: auf der Suche nach einem Halt im Leben, nach einer Beziehung, die eben auch in schwierigen Zeiten die Gewissheit vermittelt: Du bist nicht allein.
Ich bin der, der für dich da ist – so stellt sich der Gott Israels und der Gott des Christentums schon dem alten Moses vor. Ich bin der, der dich nie im Stich lässt, der zu dir hält, der dich trägt – immer dann, wenn das notwendig ist. Ein unglaubliches Versprechen. Eines, das Menschen kaum erfüllen können. Aber trotzdem ist in jedem Menschen, mal stärker, mal weniger stark, die Sehnsucht da, so einen starken Begleiter an seiner Seite zu haben. Vor allem dann, wenn man sich tief in eine schlimme Situation hineingeritten hat und dabei ist, die Kontrolle zu verlieren. – Bist du derjenige, den ich anrufen kann, an dem ich mich festhalten kann, der für mich da ist, wenn ich die Kontrolle verliere? Hoffentlich lautet die Antwort „ja“. Meduza x Hill, Becky x Goodboys und “Lose Control”.

Kommentare

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Ich akzeptiere