Drücken Sie Enter, um das Ergebnis zu sehen oder Esc um abzubrechen.

Withers, Bill – Lean On Me

„Lean On Me“ – lehn dich an mich! Bei diesem Lied von Bill Withers hab ich das Gefühl, ich kann mal die Nackenmuskeln entspannen und loslassen. Denn der Song erinnert mich daran: auch wenn´s mal nicht so gut läuft, gibt es Menschen, dir mir helfen können und auch wollen. Ich muss es nur zulassen. Jeder hat mal Sorgen, Ängste und Schmerzen. Aber da sind Freunde, die auf dich eingehen. Ich muss nur öfter mal den eigenen Stolz überwinden und zum Beispiel mit jemandem reden, auch über Sachen, die ich selbst falsch gemacht habe.1972 hat Bill Withers das Lied geschrieben und
damit einen Nummer 1 Hit in den USA gelandet. Damals war er gerade nach Los Angeles gezogen, und dort hat er sich wohl ein bisschen einsam gefühlt. Aber dann erinnert er sich an seine Jugend in einer kleinen Stadt in West Verginia und wie man dort zusammengehalten hat. Wenn man jemanden brauchte, war jemand da. „Lean On Me“ – das geht auch mit bei Gott. In der Bibel klingt es fast ganz ähnlich wie in dem Lied: „Wenn dich etwas bedrückt, dass du nicht allein ertragen kannst, dann ruf mich an!“

Kommentare

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Ich akzeptiere