Drücken Sie Enter, um das Ergebnis zu sehen oder Esc um abzubrechen.

Springsteen, Bruce – The River

Sich erinnern, wie die große Liebe begonnen hat – das kann unheimlich schön sein, aber manchmal auch schmerzhaft. So wie im Song „The River“ von Bruce Springsteen. Er erzählt, wie einer mit 19 sein Mädchen kennenlernt, wie sie zum Fluss fahren und zusammen baden. Sie ist erst 17 und wird schwanger, die Beiden müssen heiraten. Später bekommt er einen Job und muss auf Montage fahren. Er wird arbeitslos, und plötzlich scheinen sich die großen Gefühle in Luft aufzulösen. Und das Schlimme daran ist, wie die Beiden damit umgehen, dass der Traum, den sie mal hatten, nicht wahr geworden ist. Er tut so, als hätte er die schöne Zeit längst vergessen, und sie gibt sich den Anschein, als wäre ihr das egal. Doch genau das ist so schmerzhaft, und die Erinnerung wird zum Fluch. Singt Bruce Springsteen. Deshalb ist es besser sich nicht gegenseitig zu quälen und voreinander zu verstecken. Sondern den Mut zu haben, darüber zu sprechen, wie es früher war und wie viel einem das immer noch bedeutet. Weil man dann vielleicht merkt, dass die Liebe nur verschüttet ist und eine neue Chance braucht, um wieder zu wachsen. Info: Springsteen, Bruce: The River, in: Springsteen, Bruce – The River (2 CD), Columbia/CBS 1980.

Kommentare

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Ich akzeptiere