Drücken Sie Enter, um das Ergebnis zu sehen oder Esc um abzubrechen.

Beatles, The – Can’t Buy Me Love

Can´t buy me love – Liebe kann ich mir nicht kaufen! Diese Erfahrung hat Paul McCartney schon ziemlich am Anfang seiner Karriere gemacht. 1964, als er zusammen mit John Lennon dieses Lied geschrieben hat. Als er merkte: Auch wenn du erfolgreich bist und dir vieles leisten kannst, mit Geld oder wertvollen Geschenken lässt sich nicht alles erreichen. Vor allem nicht Zuneigung, die w i r k l i c h echt ist. Weil Gefühle sich nicht erzwingen lassen. Auch wenn man das oft gerne möchte. Aber meine Frau zum Beispiel liebt mich nicht, weil ich ihr zum Geburtstag einen Diamantring schenke oder eine tolle Reise. Und ein Enkel mag seine Oma auch, wenn er von ihr keinen Batzen Geld zur Konfirmation bekommt, damit er sich ein Smartphone oder ein Touch-Pad kaufen kann. Liebe ist anders. Sie zeigt sich gerade dann, wenn man einen Menschen mag, obwohl ihm manches fehlt. Oft sind es die Eigenheiten, Schwächen und Fehler des anderen, die uns zu ihm hinziehen. Und ich glaube, so ist es auch mit Gott. Auch seine Liebe lässt sich nicht kaufen, etwa mit einem besonders starken Glauben, Frömmigkeit oder guten Taten. Sie wird uns geschenkt. Und das macht wirklich glücklich.
Info: Beatles, The: Can´t Buy Me Love, in: Beatles, The: A Hard Day’s Night, EMI 1964

Tags

Kommentare

Hinterlassen Sie ein Kommentar