Drücken Sie Enter, um das Ergebnis zu sehen oder Esc um abzubrechen.

McCartney, Paul & Wonder, – Ebony and Ivory

„Schwarz und weiß in perfekter Harmonie!“ Und das nicht nur auf der Klaviertastatur, sondern auch unter den Menschen. Davon träumen Paul McCartney und Stevie Wonder noch, in ihrem Song Ebony and Ivory – Ebenholz und Elfenbein. „Wir wissen doch, dass alle Menschen gleich sind, überall!“ singen sie Anfang der achtziger Jahre. Damals gab es sie noch, die Rassentrennung in Südafrika. Und dann heißt im Lied: „Es gibt Gutes und Böses in jedem von uns, aber wir lernen, einander zu geben, was wir brauchen, um zu überleben. Oh Gott, wenn Schwarz und Weiß auf dem Klavier so harmonisch miteinander leben, warum nicht auch wir?“ Viele Menschen haben diese Sehnsucht nach Gerechtigkeit, Integration und Gemeinschaft geteilt, in den letzten dreißig Jahren. Sie haben dieses Gebet mitgesungen. Und es scheint etwas bewegt zu haben. Denn mittlerweile ist ein Schwarzer Präsidenten in den USA, und in Südafrika wurde die Apartheid endgültig abgeschafft. Jetzt feiern die Menschen dort ausgelassen die Fußball-WM, und für mich feiern sie damit auch, dass dieses Gebet erhört worden ist: aus dem Song Ebenoy and Ivory.Info:

  • McCartney, Paul / Wonder, Stevie, Ebony and Ivory, in: McCartney, Paul, Tug of War EMI 1982 / Capitol 1993 (remastered)

Kommentare

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Ich akzeptiere