Drücken Sie Enter, um das Ergebnis zu sehen oder Esc um abzubrechen.

Nickelback – Trying Not To Love You

Angeblich wird die Feier seiner Hochzeit für Nickelback-Frontmann Chad Kroeger eine Überraschung: Er ist nur zum Teil in die Vorbereitungen eingeweiht – den Rest erledigt seine Zukünftige leise, still und heimlich. Dabei wird es allerdings nicht bleiben. Dass es eine krasse Sause mit einer Menge Rock’n’Roll-Elementen wird, ist eh schon klar. Dass die alles andere als leise abläuft, auch. Denn Chads Zukünftige ist niemand anderes als Avril Lavigne. Chad bindet sich das erste Mal, für die satte zehn Jahre jüngere Avril ist es bereits der zweite Versuch.

Als die beiden Kanadier an einem Song für Avrils fünftes Studioalbum arbeiteten, hat es gefunkt. Ob der Nickelback-Song „Trying Not To Love You“ damit etwas zu tun hat? Der Text legt es zumindest nahe:

„Du brauchst mich nur anzurufen, und ich liege dir zu Füßen!
Zeit ohne dich – das ist wie Messerstiche in mein Herz! Wer kann mehr erwarten?
Falls es eine Pille gibt, die mir hilft, dich zu vergessen –
Bisher habe ich sie noch nicht gefunden. Ich würde mein Leben dafür geben.
Ich bemühe mich zumindest darum.
Ich versuche, dich nicht zu lieben. Das geht nur bis zu einem bestimmten Punkt.
Wenn ich mir einrede, dass ich dich nicht brauche, zerreißt es mich.“

Was für ein irres Gefühl – auf der einen Seite von einem Menschen angezogen zu werden, auf der anderen Seite sich gegen die Liebe, seine Liebe zu wehren. Ein Gefühl, mit dem Theologen auch die Begegnung mit Gott beschreiben: Wenn man Gott wirklich für sich entdeckt, zieht er auf geheimnisvolle Weise an. Gleichzeitig erscheint er dem Menschen so unglaublich groß, dass der sich am liebsten verängstigt abwenden möchte. Schon gut möglich, dass eine Liebesbeziehung zwischen Wollen und nicht Wollen ein paar Parallelen dazu hat. Man versucht alles, den Partner nicht zu lieben – aber am Ende kann man doch nicht widerstehen. Nickelback und Trying Not To Love You.

Kommentare

Hinterlassen Sie ein Kommentar