Drücken Sie Enter, um das Ergebnis zu sehen oder Esc um abzubrechen.

Daughtry – It”s Not Over

Zugegeben: Von manchen Gewinnern irgendeines Pop-Castings hört man trotz euphorischem Start nach wenigen Wochen … gar nichts mehr. Umso überrasschender, wenn eine Formation noch nicht einmal unter die ersten drei kommt, und trotzdem erfolgreich Songs unters Volk bringt. Geschehen ist das bei der us-Post Grunge-Band Daughtry. Leader Chris Daughtry machte seinen Nachnamen zum Bandnamen. Der Rest ergab sich frei nach dem Motto “Fünf Freunde müsst ihr sein”. Platz vier bei American Idol, dem amerikanischen Gegenstück zu DSDS. Und Karriere dank der guten alten ARD: Denn die machte “It’s Not Over”, die Debütsingle von Daughtry, bei Wintersportübertragungen zum Dauerbrenner. Eingängige Musik und ein schöner Text:

“Ich wurde weggeblasen, was soll ich sagen?
Alles erschien sinnvoll. Du hast alles genommen. Damit kann ich nicht umgehen.
Ich versuche stets, das Gute im Leben zu sehen.
Aber die guten Dinge im Leben sind schwer zu finden.
Ich bin völlig durch den Wind. Können wir das irgendwie gerade biegen?”

Was auch immer genau passiert ist – im Song geht es um eine Liebe, die an ihr Ende gekommen zu sein scheint. So deutlich, dass der Sänger von sich sagt:

“Ein Teil von mir ist schon tot und liegt unter der Erde
und sicherlich wird mich diese Liebe noch vollends umbringen.”

Dennoch gibt es gute Gründe, dass scheinbare Ende nicht zu akzeptieren. Sein Fazit:

“Du bist nun mal die Einzige für mich und es ist noch nicht endgültig vorbei.
Das sind doch alles nur Missverständnisse. Ich versuche, es jetzt richtig zu machen.”

Was bleibt, ist die Erkenntnis, die zwischen den Zeilen im Song anklingt: Liebe ist nichts, was vom Himmel fällt und dann für alle Zeit bleibt. In einer Beziehung muss man füreinander da sein, immer wieder bereit sein, zu geben – zumindest so viel, wie man gerne auch nehmen möchte. Miteinander reden, wenn sich Probleme auftun, selbst etwas nach einem Streit für die Versöhnung tun. Wem das gelingt, der hat tatsächlich einen Grund, auch bei Problemen wie Daughtry zu sagen: It’s Not Over.

Kommentare

Hinterlassen Sie ein Kommentar