Drücken Sie Enter, um das Ergebnis zu sehen oder Esc um abzubrechen.

Beatles, The – She´s Leaving Home

Ein Mädchen geht frühmorgens aus dem Haus, und kommt nicht wieder. „She´s Leaving Home“. Dieser Song von den Beatles beruht auf einer wahren Geschichte. Eine 17jährige verlässt ihre Eltern und verschwindet. Sie wollte endlich frei sein und Spaß haben. Das meinen zumindest Paul McCartney und John Lennon, als sie 1967 diese Meldung in der Zeitung gelesen haben. In ihrem Lied geht es dann vor allem um die Eltern. Als sie den Abschiedsbrief liest, bricht die Mutter zusammen. Aber nicht aus Angst vor dem, was ihrer Tochter passieren könnte. Nein, in diesem Song sehen die Eltern nur sich selbst, und sie jammern über so viel vermeintliche Undankbarkeit: „Wir haben ihr unser Leben geopfert, wir haben ihr Geld gegeben, sie konnte sich alles kaufen. Was haben wir nur falsch gemacht?“ Die Antwort der Beatles: Ihr habt einfach nicht losgelassen. Auch wenn Kinder noch Zuhause leben, sie brauchen ihre Freiheit, um selbständig zu werden. Loslassen, damit der andere sich entwickeln kann. Das ist die wichtigste Voraussetzung, damit es nicht zu einer endgültigen Trennung kommt. Das ist zwischen Eltern und Kindern genauso wie unter Partnern. Und so ist es auch mit Gott und den Menschen. Gott hat uns die Freiheit gegeben, damit wir selbst entscheiden, ob wir uns an ihn wenden oder nicht.
Info:

Tags

Kommentare

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Ich akzeptiere