Drücken Sie Enter, um das Ergebnis zu sehen oder Esc um abzubrechen.

McTell, Ralph – Streets of London

Mit 15 schmeißt Ralph McTell die Schule und geht als „Boy Soldier“ zur britischen Armee. Mit 18 streunt er mit seiner Gitarre in der Hand durch ganz Europa. Und 1970 hat er seinen ersten und bei uns einzigen großen Hit: Street of London.

Der Weg von Ralph McTell war nie gerade: Blutjung heiratet er im französischen Paris ein norwegisches Mädchen, wird mit 23 Jahren Vater. Später lebt er lange in Australien und gilt dort als Star. Ein englischer Musiker, der mit leisen, melancholischen Tönen wunderschöne Geschichten erzählt. Geschichten, bei denen immer der Mensch im Mittelpunkt steht.

Einspielung „From Claire To Here“

Die Geschichten erschließen sich vor allem demjenigen, der auf die Songtexte achtet. Aber allein schon die Melodien und McTells verhaltener Gesang lassen Sehnsüchte entstehen: Sehnsüchte nach Menschen, nach intakten Beziehungen und Frieden und Harmony irgendwo weit weg vom Stress des Alltags.

Einspielung „Tequila Sunset“

Eigentlich heißt er Ralph May. Doch als er vor kleinem Kreis einen Song der Blueslegende Blind Willie McTell spielt, verpasst ihm ein Freund den Künstlernamen, den er für immer behalten soll: Aus Ralph May wird Ralph McTell. Sein bekanntester Song handelt von Hoffnung und Nächstenliebe: Streets of London hat er für einen Freund geschrieben, der kurz vor dem Selbstmord stand.

O-Ton McTell, Übersetzung:

Wenn du erwachsen wirst, ist das nicht so einfach. Du willst ein Mann sein, bist aber noch ein halbes Kind. Du kommst in Kontakt mit Alkohol und Drogen. Manchmal scheint es, man würde den Durchblick verlieren. Ich hatte einen Freund, der genau in dieser Situation war. Ich habe ihm nie gesagt, dass ich den Song für ihn geschrieben habe, aber… das war wirklich der Grund.

Sehnsucht nach den Dingen, die nicht auf der Straße liegen, sondern die man suchen muss, für die man sein Leben einsetzen muss. Und die vielleicht nicht ganz von dieser Welt sind, sondern auf eine andere Wirklichkeit verweisen. So lassen sich die Songs von Ralph McTell auch hören. Hier ist er mit seinem größten Hit: Ralph McTell und Streets of London.

Einspielung „Streets of London“

McTell, Ralph: Streets of London, in: McTell, Ralph: Spiral Staircase, Transatlantic 1969, reissue 2007 bei amazon

Kommentare

Hinterlassen Sie ein Kommentar