Cooper, Alice – I’m Eigtheen

Als Barry McGuire 1965 den Song „Eve Of Destruction“ veröffentlichte, waren sich viele US-Radiostationen einig: Ein Song, der US-amerikanische Senatoren kritisiert, der offen Rassismus und Benachteiligung von Schwarzen benennt, der gegen Krieg und die Stärkung des Militärs ansingt – so ein Song wird im „sauberen Radio“ nicht gespielt. Dank etlicher Piratensender

Weiterlesen

Cooper, Alice – Hey Stoopid

27 Studioalben, 50 Jahre auf der Bühne. Alice Cooper ist ein Phänomen. Das Rock-Urgestein ist gerade erst 72 Jahre alt geworden und von Ruhestand ist noch lange keine Rede. Nach einer von Drogen geprägten Phase, kehrt Cooper Mitte der 80er clean auf die Bühnen zurück und feiert

Weiterlesen

Hollywood Vampires – Heroes

Wie abgedreht echte Rockhelden sein können, zeigte schon in den 1970er Jahren Alice Cooper. Damals gründete er nämlich einen Promi-Club, in dem es vor allem um eines ging: ums Trinken. In Hinblick auf die erwarteten prominenten Gäste verpasste Alice dem Club vorausschauend den Namen The Hollywood Vampires. Unter gleichem Namen startete der Schockrocker 2015 sein …

Weiterlesen

Hollywood Vampires – Heroes

harmony.fm – ausgesprochen himmlisch. Zusammen mit den Kirchen in Hessen… und mit Schockrocker Alice Cooper, Aerosmith-Gitarrist Joe Perry und Schauspieler Johnny Depp. Die machen aktuell als „Hollywood Vampires“ von sich reden. Ich bin Klaus Depta, hallo. Los Angeles, 1970er Jahre: Hier gründet Alice Cooper einen Promiclub. Hauptthema: Trinken bis zur Besinnungslosigkeit. Mittlerweile sind die Gäste …

Weiterlesen

Lindenberg, Udo & Cooper, Alice – No More Mr. Nice Guy

Sie können es einfach nicht lassen: Zwei Alt-Rocker, beide seit den frühen 70er Jahren aktiv, jeder auf seine Weise als Schockrocker verschrien und beide lange Jahre mehr zugedröhnt als nüchtern: Udo Lindenberg hat sich für sein zweites MTV-Unplugged-Konzert Alice Cooper auf die Bühne geholt. Udo Jahrgang 1946, Alice Jahrgang 1948. Beide also im besten Rock-Rentner-Alter. …

Weiterlesen

Cooper, Alice – Hey Stoopid

Der Sänger in Zwangsjacke, Hinrichtungen durch Galgen, Guillotine oder den elektrischen Stuhl, Würgeschlangen und jede Menge Blut – seit rund 50 Jahren zählt die Bühnenshow von Alice Cooper zum Spektakulärsten, was der Hard Rock zu bieten hat. Und selbst Ozzy Osbourne, Lordi und Marylin Manson geben an, von Alice’s Bühnenshow beeindruckt zu sein. – Zur …

Weiterlesen

Cooper, Alice – Elected

„Wenn ich gewählt werde, verspreche ich eine neue Partei.
Eine dritte Partei, eine Partei der Wilden.
Ich bin euer eingebildeter Nordstaaten-Tölpel in seinem Rolls Royce.
Kinder brauchen einen Heiland, kein Fake. Deshalb wählt mich!“

Auch wenn es so aussieht, als passe der Song zu den aktuellen Wahlen in den USA – Gruselrocker Alice Cooper hat ihn schon vor fast 40 Jahren auf den Markt gebracht. In seinem Song nimmt er den Wahlkampf der us-amerikanischen Präsidentschaftsbewerber auf den Arm, geißelt ihn als Polit-Farce.

Weiterlesen

Cooper, Alice – No More Mr. Nice Guy

Als Alice Cooper 1970 die Showbühne betrat, war Aufregung angesagt – oft genug weniger während des Konzerts, als vielmehr im Vorfeld: Da wollten nämlich übereifrige Kritiker Konzerte verbieten lassen – so auch ein Frauenverband einer süddeutschen

Weiterlesen

Cooper, Alice – Furnier, Vincent Damon

Als Vincent Damon Furnier kennt ihn niemand, als Alice Cooper ist er seit Jahrzehnten im Showgeschäft. Vater, Großvater und Schwiegervater von Alice Cooper waren christliche Priester, Alice selbst, Jahrgang 1948, machte durch seine Horrorshows von

Weiterlesen