Drücken Sie Enter, um das Ergebnis zu sehen oder Esc um abzubrechen.

McCartney, Paul – Birthday

Sein Vater war Baumwollhändler, er selbst zählt für viele zu den berühmtesten Musikern der Welt: Ex-Beatle Paul McCartney wird heute 67 Jahre alt. Für Superoldies from Heaven – ein besonderer Geburtstagsgruß an den Superstar aus Liverpool.

6. Juli 1957 – einer der wichtigsten Tage der Popgeschichte. Denn an diesem Tag spielt eine Schülerband beim Gartenfest einer Pfarrgemeinde in Woolton, einem Ortsteil von Liverpool. Nach dem ersten von zwei Konzerten kommt ein 15jähriger zum Bandleader, singt und spielt ihm “Twenty Flight Rock” von Eddy Cochran vor. Und das so gut, dass der 15jährige einige Tage später zum Gruppenmitglied wird. “The Quarrymen” heißt die Band, John Lennon der Bandleader und Paul McCartney der 15jährige.

Einspielung “Twenty Flight Rock”

Die Begegnung beim Gartenfest der Pfarrgemeinde hat Folgen: 13 Alben voller Hits veröffentlichen die Beatles in nur acht Jahren, über 20 weitere Alben Paul McCartney in der Zeit nach den Beatles, dazu etliche Live-Alben, ja, sogar Ambient- und Klassik-CDs gibt´s vom genialen Paul. Darunter sogar ein paar Songs, in denen religiöse Motive eine Rolle spielen.

Einspielung “Let It be”

“Wenn Leute in unseren Songs einen religiösen Sinn entdecken, ist das doch eine schöne Sache”, kommentierte McCartney sinngemäß Songs wie Let It Be oder Lady Madonna schon vor Jahren. Passend dazu und zu Sir (!) Paul McCartneys 67 Geburtstag titelt in diesen Tagen ein katholisches Webmagazin: “Spiele schön und singe viel, damit man an dich denkt”, ein Bibelwort des Propheten Jesaia. Na, dann fehlt nur noch das Ständchen zum Geburtstag. Aber das kann sich Paul McCartney notfalls auch selber singen: nämlich die alte Beatles-Nummer “Birthday”.

Einspielung „Birthday“

Info:

Kommentare

Hinterlassen Sie ein Kommentar