Drücken Sie Enter, um das Ergebnis zu sehen oder Esc um abzubrechen.

Housemartins – Caravan of Love

Dass eine CD nach einem Fußballergebnis benannt wird, dürfte Seltenheitswert haben. Wenn dieses Ergebnis dann noch fingiert ist, ist das einmalig. „London 0 Hull 4“ nannten die Housemartins einen ihrer zwei Longplayer. Und das um auszudrücken: Wir hier in der Provinz, in Hull, sind den Großkopferten Hauptstädtern aus London weit überlegen. Zumindest in Sachen Humor, ganz sicher in Sachen Lokalpatriotismus. Und auch in Sachen „typisch englischer Schrulligkeit“.


„Bist du bereit für das wirkliche Leben? Es ist Zeit, aufzustehen und sich einzusetzen.
Hand in Hand marschieren wir in einer langen Karawane in das gelobte Land.
Einer nach dem anderen stehen wir auf mit Stolz. Keiner kann das verleugnen!
Steh auf, steh auch du auf,
Die Kinder der Welt können sehen, dass dies eine bessere Weise zu leben ist.
Ich bin dein Bruder, sie ist meine Schwester. Wisst ihr das denn noch nicht?
Wir werden in einer Welt des Friedens leben.“

Auf die Idee zum Song kam Jaspers, als er in den 1980ern die Berichterstattung über den Nahost-Konflikt erfolgte. Als Jaspers dann in der Bibel vom Auszug der Israeliten aus Ägypten las, hatte er die Idee: So wie die Israeliten damals das Land der Sklaverei verließen, so müsste es eine große Karawane der Liebe geben: Menschen müssten Gewalt, Hass und Missachtung anderer abschwören und als Brüder und Schwestern leben – getreu den Forderungen Jesu in der Bibel. Grund genug für Jaspers, Jesus auch noch in seinen Song einfließen zu lassen:

„Jede Frau, jeder Mann: Macht mit bei der Karawane der Liebe.
Denn seid bereit: ER kommt bereits!“

Ein Song für Menschenliebe, gegen Gewalt und Zerstörung. Einer der wenigen wirklichen accapella-Hits der Rockgeschichte: die Housemartins und Caravan of Love.

Kommentare

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Ich akzeptiere