Deep Purple – Stormbringer

Als 1986 Siouxsie And The Banshees ihr Album „Tinderbox“ veröffentlichten, staunte die Musikwelt nicht schlecht: auf dem Cover eine bedrohliche Wolke, aus der ein gewaltiger Rüssel Richtung Erde züngelt und unweit einer Hütte deutlich sichtbar Schaden anrichtet. Der Grund für das Staunen: Im Prinzip war das dasselbe Cover, wie es bereits 1974 Deep Purple in …

Weiterlesen

Lilly Wood & Prick, The – Prayer In C

„Sieh zu, wie unsere Welt langsam stirbt. Ich verschwende keine Zeit mehr. Denk nicht, dass ich dir noch irgendwas glaube, glaub ja nicht, dass ich dir vergeben kann. Und sieh, wie die Kinder verhungern und wie ihre Häuser zerstört werden. Glaube nicht, dass sie dir jemals vergeben können. Wenn irgendwann Meere alles Land bedecken und …

Weiterlesen

Bastille – Things We Lost In The Fire

Durch seinen Song „Pompeji“ wurde auch bei uns der Sänger Bastille für viele plötzlich zum Begriff. Und schnell sprach sich herum, dass sich der Junge nach einem Aufsehen erregenden Ereignis benannte: Nach der Tatsache nämlich, dass ein Teil des französischen Volkes auf die Barrikaden ging, weil es keine Rechte hatte… und vor allem, weil es …

Weiterlesen

Bastille – Pompeii

In der Schule hat man das ja so gelernt: Beim so genannten Sturm auf die Bastille ging das Volk auf die Barrikaden. Von den Reichen ausgeplündert, kurz vor dem Verhungern und rechtlos hatte das einfache Volk schlichtweg die Faxen dick… und leitete die französische Revolution ein. Am 14. Juli 1789 war das. Nichts Neues! Wenn …

Weiterlesen

Capital Cities – Safe And Sound

„Die Kernbotschaft unserer Songs lautet Hoffnung und Zuversicht. Jede Generation glaubt ja, dass das Ende der Welt hinter der nächsten Ecke liegt, dass die Menschen den Planeten zerstören und alles den Bach runtergeht. Aber irgendwie lösen sich alle Probleme immer.“ Das sagen Sebu Simonian und Ryan Merchant von der Band Capital Cities. Seit die Firma …

Weiterlesen