Ben Hur – Wagenrennen für die Ewigkeit (18. November)

Seeschlachten, Gladiatorenkämpfe und natürlich das berühmteste Wagenrennen der Welt. Wer diesen Film einmal gesehen hat, weiß, wovon ich spreche. Ein für heutige Verhältnisse unendlich langer Hollywood-Schinken. Einer, bei dem mitten im Film im Kino das Licht anging und, so meine Eltern als Zeitzeugen, die Eisverkäuferin durch die Reihen spazierte. Damals, als es im Kino noch …

Weiterlesen

Peter und Paul – zwei unsterbliche Heilige (29. Juni)

Vor ein paar Generationen war das in katholischen Gegenden noch so üblich: Neugeborene benannte man meistens nach dem Heiligen, an dessen Gedenktag sie geboren wurden. So auch in meiner Familie: Einer meiner Großonkel hieß Paul – geboren an einem 29. Juni. Und als dessen Sohn zufälligerweise auch an einem 29. Juni geboren wurde, sollte der …

Weiterlesen

Was das Pfingstfest mit dem Turmbau zu Babel zu tun hat (23. Mai)

Pfingsten! Was für ein merkwürdiges Wort, was für ein merkwürdiger Name! Und, na ja, was für ein merkwürdiger Inhalt! Haben Sie Lust, dies alles zu entschlüsseln? Und dann noch zu verstehen, was das Pfingstfest mit dem Turmbau zu Babel zu tun hat? Dann los. Wie das mit vielen Begriffen, die fremd klingen, nun einmal so …

Weiterlesen

Frohe Ostern: Frauengeschwätz und Osterglaube (4. April)

Frauengeschwätz! So ist die erste Reaktion der Jünger, als ihnen Frauen mitteilen, was sie angeblich am Grab Jesu gesehen haben. Nämlich nichts. Genauer: ein leeres Grab. Für uns hat die Darstellung gleich zwei kaum nachvollziehbare Elemente: Wir bestatten unsere Toten meistens in einer Grube, die im Boden ausgehoben wird. Mit diesem Bild im Kopf

Weiterlesen

Karfreitag – leicht erklärt (2. April)

Für Christen ist klar: Heute, am Karfreitag, denken sie an den Tod Jesu. Rund 2000 Jahre liegt der nun zurück. An ihn erinnert wird in jeder katholischen Messfeier und in unterschiedlichen Gottesdiensten der christlichen Kirchen. War gestern, am Gründonnerstag, der Namensgeber für den Tag das althochdeutsche Wort grunen“ oder „gronan“, ist es heute das Wort …

Weiterlesen

Von Ben Hur, Quo Vadis, Jesus Christ Superstar bis Passion of The Christ (27. März)

Keine Frage: Wenn es um Jesusfilme, entsprechende Musicals und dazugehörige Soundtracks geht, bietet sich die Zeit unmittelbar vor Ostern geradezu dafür an. Aus gutem Grund zeigen auch die einschlägigen Fernsehsender allseits Bekanntes in der – gefühlt – 1000. Wiederholung, hieven Monumentalfilme mit dem Hinweis auf ihre aufwendige Rekonstruierung noch einmal ins Programm. Oder wiederholen zumindest, …

Weiterlesen

Tolkien Reading Day [Herr der Ringe] (25. März)

Wenn Sie sich in Hamburg in den Regionalexpress setzen, kommen Sie in etwa fünf Stunden bis nach Berlin, Kassel oder Dortmund. Muten Sie sich fünf Stunden Regionalexpress von München aus zu, schaffen Sie es noch nicht einmal bis nach Frankfurt am Main, dafür aber locker bis nach Karlsruhe oder Konstanz am Bodensee. Zurück brauchen Sie …

Weiterlesen

Begegnung mit Judas. Was wäre, wenn…? (5. März)

Schweißnass und abgekämpft steht er vor mir, schaut mir direkt ins Gesicht und fragt: „Wenn ich meinen Verrat an Jesus ungeschehen machen könnte: Würdest du das überhaupt wollen?“ Vor mir steht Judas. Sie wissen schon: der Mann, der Jesus durch einen Kuss den Soldaten des Statthalters Pontius Pilatus ans Messer lieferte. Der Judaskuss, dieser Kuss …

Weiterlesen

23. Februar – Berechnung des Osterfestes: Wann ist Ostern?

Momentaufnahmen, kurze Episoden in den Medien, flüchtige Eindrücke – und alles rauscht einfach vorbei? „Auch das noch“ zeigt die Skripte (leicht überarbeiteter) Rundfunkbeiträge aus dem öffentlich-rechtlichen und privaten Rundfunk. Manche wurden sogar speziell für Heaven On Air geschrieben. Frei nach dem Motto: einfach mal einen Moment innehalten. 23. Februar – Berechnung des Osterfestes: Wann ist …

Weiterlesen