Drücken Sie Enter, um das Ergebnis zu sehen oder Esc um abzubrechen.

Mal was anderes ausprobieren: z.B. Praktikum im Knast ++ katholischer Pfarrer rappt Erfurt ++ Rare Of Breed mit „Don’t Understand“

planet radio „heaven“ – mit Tobi, hi zusammen.
Mal im Parkverbot stehen, heimlich über die Kollegen lästern oder bei Rot über die Ampel laufen: Kleine Sünden begehen wir jeden Tag. Dafür landen wir nicht im Gefängnis – aber genau da hat Maja-Lina ihr Praktikum gemacht. Sie hat Häftlinge im Gefängnis in Hünfeld als Seelsorgerin besucht. Für sie eine besondere Zeit, in der sie eine Menge gelernt hat. Mal etwas Ungewohntes ausprobieren – vielleicht eine Idee auch für dich.

++

Rap und Kirche passen gut zusammen – findet ein katholischer Pfarrer aus Erfurt. Jean François Uwimana kommt aus Afrika und hat zwei Leidenschaften: von Gott sprechen und Rap-Musik. Nach seinen Gottesdiensten kann es schon mal passieren, dass er rappt und so die Liebe Gottes näherbringen möchte. „Kirche muss attraktiver werden und Neues ausprobieren“, sagt er. Gemeinsam mit Leuten aus der Gemeinde und Freiwilligen dreht er auch Musikvideos und seine Songs lädt er dann auf Youtube hoch. Wie sich das anhört, verrate ich dir am planet-fon: 0172-978 3000.

++

„Ich kanns einfach nicht verstehen“ – das rappt Rare Of Breed. Damit meint er: wieso Gott immer einen guten Weg für einen hat. In seinem Song „Don’t Understand“ erzählt er, dass es bei ihm oft schwere Tage gibt, in denen er nicht weiß, wohin der Weg eigentlich führt. Doch am Ende stellt sich heraus: Es gibt Hoffnung und die Gewissheit, dass das Vertrauen in Gott gut und richtig war. Rare Of Breed

hörst du jetzt mit seinem Song „Don’t Understand“. Schönen Sonntagmorgen.
planet radio „heaven“ – zusammen mit den Kirchen in Hessen.

Links für mehr Infos:

Praktikum im Knast
Rappender Pfarrer

Kommentare

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Datenschutz
Ich, Klaus Depta (Wohnort: Deutschland), verarbeite zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in meiner Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Ich, Klaus Depta (Wohnort: Deutschland), verarbeite zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in meiner Datenschutzerklärung.