Bon Jovi – Everyday

Man kann Bon Jovi vorwerfen, irgendwann ziemlich in die Mainstream-Ecke abgedriftet zu sein. Aber wenn man der Band eines nicht vorwerfen kann, dann, dass sie in ihren Songs nichts zu sagen hätte. Die Rocker aus New Jersey rund um den gerade 59 geworden Jon Bon Jovi sind sehr politisch engagiert. „Have A Nice Day“ zum …

Weiterlesen

Giesinger, Max – Irgendwann ist jetzt

Max Giesinger ist dafür bekannt, in seinen Songs eine Menge über sich selbst zu erzählen. Und vor allem eigene Einsichten zu verarbeiten. Das gilt auch für „Irgendwann ist jetzt“, seine aktuelle Single. Darin geht es darum, sich von Dingen, die belasten, freizumachen. Max singt:

Weiterlesen

Linkin Park – In The End

„Alles, was ich weiß, ist, dass Zeit ein wertvolles Gut ist. Du kannst zusehen, wie sie verfliegt, während das Pendel einer Uhr schwingt. Kannst zusehen, wie sie verrinnt bis zum Ende des Tages. Die Uhr tickt Leben runter.“ Philosophische Gedanken der vor 20 Jahren in Los Angeles gegründeten Formation Linkin Park.

Weiterlesen

Kid Rock – First Kiss

Manchmal ist das ganz einfach: Du nimmst zwei Songs, mixt sie heftig durcheinander. Dann wartest du auf jemanden, der das Stück zum Hit macht. Passiert ist das Mister Robert James Ritchie. Der mischte die Warren Zevon-Nummer „Werewolves Of London“ mit der Lynyrd Skynyrd-Hymne „Sweet Home Alabama“ und packte den Song auf einen seiner CDs. Die …

Weiterlesen