Drücken Sie Enter, um das Ergebnis zu sehen oder Esc um abzubrechen.

Ferguson, Rebecca – Glitter & Gold

Casting-Shows hin oder her – die Gewinner haben meistens nur eine kurze Halbwertszeit. Und so sind sie schnell wieder vergessen, die Aleksander Klaws, Elli Erl, Daniel Schuhmacher und wie sie alle heißen. Selten setzen sie sich langfristig durch. Kein deutsches Phänomen, sondern auch bei den englischen Müttern der Casting-Shows nicht anders. Auch dann, wenn Leona Lewis oder Olly Murs ein paar Hits hatten. Allerdings: Rebecca Ferguson scheint über beachtliches Durchhaltevermögen zu verfügen. Gleich zweimal nahm sie an der englischen Casting-Show „The X Factor“ teil.
Beim ersten Mal floppte sie. Vor 20 Monaten kam sie immerhin auf Platz zwei. Und mittlerweile konnte Rebecca drei Singles aus ihrem Album „Heaven“ auskoppeln. Die zweite, „Glitter & Gold“, hat auch textlich etwas Besonderes zu bieten.

Wie gut oder schlecht, wie glücklich oder traurig soll das alles denn noch werden?
Du bist dabei, dich zu verlieren. Ruf bloß nicht um Hilfe. Du hast das ja nicht nötig.
Alte Freunde sind wohl überflüssig. Dabei brauchst du sie mehr denn je.
All dein Glitter und Gold erkaufen dir kein Glück, wenn du dich tödlich langweilst.
Die weißen Pferde, die du reitest, bekommst du gar nicht unter Kontrolle.

Ein überraschender Text, den die 26jährige Justizsekretärin da abliefert. Klar ist das eine feine Sache, wenn du Geld genug hast, um die in jedem Laden deine Wünsche zu erfüllen. Aber das macht nicht glücklich. Im Gegenteil: Wer sich jeden Wunsch erfüllen kann, für den gibt es nichts Besonders mehr. Das Leben wird oberflächlich, eintönig. Und einsam: Denn Freunde bleiben dabei auf der Strecke. Das Ergebnis:

Eines Tages wachst du auf und weißt: Dein Traum hat seinen Glanz verloren.
Kein Mensch ist bei dir, wenn es regnet und du langsam durchdrehst.
Wohin willst du dann rennen, wohin wirst du dich flüchten?

Und dann kommt ein überraschender Satz der 26jährigen Justizsekretärin:

Pass gut auf deine Seele auf!

Gerade so, als ob sie sagen wolle: Wer die materielle Seite des Lebens zu sehr betont, verliert etwas Tieferes, etwas weitaus Wichtigeres. Er verliert sich selbst und etwas, das in einer anderen Dimension liegt. Einer Dimension, die eben nur der Seele zugänglich ist. Rebecca Ferguson mit Glitter & Gold.

Kommentare

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Ich akzeptiere