Kennedy, Dermot – Better Days

Wenn Fans sich streiten, ob Dermot Kennedy wirklich so klingt wie Rag ’n’ Bone Man und Welshly Arms, nur ein bisschen emotionaler, dürften sie mehr als „Outnumbered“ und „Power Over Me“ im Kopf haben. Aber das sind nun einmal die Songs, die den Mann aus einem Vorort von Dublin auch bei uns groß gemacht haben.

Weiterlesen

Jetzt besonders aufgepasst: Schulstart nach den Sommerferien (9. August)

Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein waren die ersten, Hamburg, Berlin und Brandenburg zogen nach, Nordrhein-Westfalen wird als nächstes folgen. Keine Frage: Auch wenn der Sommer rein wettertechnisch noch immer nicht in Schwung gekommen ist – in den ersten Bundesländern sind die Sommerferien schon wieder vorbei. Und damit hat für die ersten von Zigtausend Schülerinnen und Schüler

Weiterlesen

Irak annektiert Kuwait: hoch geflogen, tief gefallen (2. August)

Wer hoch fliegt, kann tief fallen. Ab dem 2. August 1990 bewahrheitete sich diese uralte menschliche Erfahrung wieder einmal. Und das auf grausige Art und Weise. Denn am 2. August 1990 annektierte der damalige irakische Staatschef Saddam Hussein den souveränen Staat Kuwait. Dem militärischen Einmarsch war ein langes Säbelrasseln vorausgegangen: dass

Weiterlesen

The Show must go on! Konzert vor nur einem Fan (26. Juni)

Für Musiker und andere Künstler, die auf der Bühne stehen, gibt es wahrscheinlich nichts Größeres: ein ausverkauftes Haus, Fans, die sich freuen, mitgehen und – im Fall von Rock- und Popmusikern – textsicher und laut dabei sind. Wahrscheinlich fiebern jetzt, wo sich die Corona-Pandemie ganz langsam verabschiedet, viele Künstler ihren ersten Auftritten wieder entgegen.

Weiterlesen

Foreigner – Cold as Ice

Kennt Ihr so richtige Egotypen? Im Sinne von „Erst komm ich, dann kommen alle anderen“? Mick Jones und das Geburtstagskind der Woche – Lou Gramm – , beides Gründungsmitglieder und Songwriter der Band Foreigner, haben darüber einen ihrer größten Hits geschrieben: „Cold as Ice“. Gefühlskalt wie ein Eisblock. Der Song handelt von

Weiterlesen

Tag der Pressefreiheit (3. Mai)

Tag des Bieres, Welttheatertag, Tag der Ausbildung, Welttag der Feuchtgebiete –jeder Tag des Jahres ist irgendeinem Ereignis gewidmet. Und weil es mehr Ereignisse als Tage gibt, feiern wir manchmal auch mehrere Ereignisse gleichzeitig. Quasi den nationalen Tag der Tütensuppe gleichzeitig mit dem internationalen Tag gegen Fußpilz. Das ist mir alles zu viel! Deshalb

Weiterlesen

Nero singt schauerlich! Zum 100. Geburtstag von Peter Ustinov (16. April)

Rauchschwaden in der Stadt, überall schreiende Menschen auf der Flucht. flackernder Feuerschein: Rom brennt! Über allem thront ein verstörter, wenn nicht geisteskranker Kaiser Nero auf dem Balkon, zupft an seiner Leier und singt unglaublich schräg noch unglaublichere Lieder. Weihnachten 1951 feierte der Monumentalfilm „Quo Vadis?“ bei uns Premiere, wird seitdem immer mal wieder

Weiterlesen