Schulte, Michael – Here Goes Nothing

Begonnen hat alles mit ein paar Coverversionen auf YouTube, dann folgte der dritte Platz bei „The Voice Of Germany“, danach der Sieg beim deutschen Vorentscheid zum ESC. Ach ja, richtig, mit Platz vier holte Michael Schulte dann noch beim ESC 2018 in Portugal das zweitbeste deutsche Ergebnis dieses Jahrtausends. Bis heute begeistert der Mann aus …

Weiterlesen

Rise Against – Nowhere Generation

Da ist diese Vorstellung vom „American Dream“ und dann ist da die Realität, die so gar nicht einem rosaroten Traum entspricht. Diese Probleme hören Rise Against in Gesprächen mit ihren Fans. Fans, die so alt sind, wie ihre eigenen Kinder. Social Media, Klimawandel, Rassismus… Für die Band Anlass genug, mit einem Song

Weiterlesen

Am liebsten gleich wegbleiben. Vom Urlaub zum Auswandern (1. Juni)

Wahrscheinlich kennen Sie die Situation: ein Tag am Strand, Meeresrauschen, einfach mal an gar nichts denken. Dann abends ein lauer Sommerabend, wahnsinnig freundliche Leute, leckeres Essen und dazu ein Glas Wein, der im Urlaub sowieso besser schmeckt als zu Hause. Und ganz leise, fast schon heimlich schleicht sich ein Gedanke ins Hirn: Wie wäre es …

Weiterlesen

Was das Pfingstfest mit dem Turmbau zu Babel zu tun hat (23. Mai)

Pfingsten! Was für ein merkwürdiges Wort, was für ein merkwürdiger Name! Und, na ja, was für ein merkwürdiger Inhalt! Haben Sie Lust, dies alles zu entschlüsseln? Und dann noch zu verstehen, was das Pfingstfest mit dem Turmbau zu Babel zu tun hat? Dann los. Wie das mit vielen Begriffen, die fremd klingen, nun einmal so …

Weiterlesen

New Roses, The – Thirsty

Wer im Vorprogramm von ZZ Top, Joe Bonamassa, den Toten Hosen, Blackfoot und Roger Chapman spielt, muss schon ziemlich gut sein. Auf Einladung der UEFA dann aber beim Fanfest zum Champions League Finale die Massen am Brandenburger Tor rocken zu dürfen – das muss man erst mal nachmachen. Gemacht haben das 2015 The New Roses. …

Weiterlesen

Frohe Ostern: Frauengeschwätz und Osterglaube (4. April)

Frauengeschwätz! So ist die erste Reaktion der Jünger, als ihnen Frauen mitteilen, was sie angeblich am Grab Jesu gesehen haben. Nämlich nichts. Genauer: ein leeres Grab. Für uns hat die Darstellung gleich zwei kaum nachvollziehbare Elemente: Wir bestatten unsere Toten meistens in einer Grube, die im Boden ausgehoben wird. Mit diesem Bild im Kopf

Weiterlesen