Walpurgisnacht (30. April)

Bei uns im Dorf gab es an jedem 30. April genau drei Gruppen von Menschen: die, die bereits nachmittags durch ihren Garten gingen, alles, was nicht niet- und nagelfest war, in einen Schuppen schlossen und ein dickes Vorhängeschloss am Gartentor anbrachten. So, als wäre das Übersteigen des Gartentörchens eine höhere Hemmschwelle, als wenn

Weiterlesen

Elfen wehren sich… und böse Geister schlagen zurück (21. April)

Schlechte Stimmung, miese Gedanken, schlechtes Arbeitsklima in den Amtsstuben, dass der Amtsschimmel nur so wiehert? Kein Problem, all dies endgültig wegzubekommen. Denn all das ist „Negative Energie“. Und die kann man mit ein paar kleinen Tricks beseitigen kann. Wirkungsvoll. Und vor allem: endgültig! Zumindest dachte sich das ein Verwaltungsdirektor auf Grönland. Konsequent engagierte er einen …

Weiterlesen