Drücken Sie Enter, um das Ergebnis zu sehen oder Esc um abzubrechen.

Ernest Hemingway, Steve Harley und eine atemberaubende Kurzgeschichte mit großer Wirkung (23. September)

In der Schule hat das immer genervt: Einleitung – Hauptteil – Schluss. Wenn es sich um eine Kurzgeschichte handelt, dann muss der Schluss ganz schnell nach dem Höhepunkt folgen. Und so kurz wie möglich sein. Erst später, als ich mehr über den Zusammenhang von Inhalten und Form gelernt hatte, vor allem, als ich

Weiterlesen

Auf dem ehemaligen Todesstreifen unterwegs: Fernwanderweg „Grünes Band“ (22. September)

Radwanderung auf dem „Grünen Band“. Was sich nach grammatikalischem Fehler anhört, entpuppt sich als echtes Naturerlebnis. Denn das „Grüne Band“ ist der Todesstreifen, den die DDR an ihrer Grenze zur Bundesrepublik anlegte. Ein Streifen, an dessen Ende ein Grenzzaun so etwas wie einen antifaschistischen Schutzwall bildete: eine Sicherungsmaßnahme, damit niemand aus dem Westen

Weiterlesen

Sexueller Missbrauch und kein Ende – wieder Thema bei der Bischofskonferenz in Fulda (21. September)

Gestern reisten sie an, starteten mit einem Gebet in der Bonifatiusgruft im Fuldaer Dom, heute nehmen sie ihre Beratungen auf: die 67 deutschen katholischen Bischöfe aus 27 deutschen Diözesen treffen sich wie jedes Jahr zu ihrer Herbsttagung in Fulda. Eine altehrwürdige Einrichtung, die 1867 zum ersten Mal in Fulda

Weiterlesen

Globaler Klimaschutzstreik ++ Mit dem Lastenfahrrad auf Glaubenswegen ++ zurück auf alte Wege: Karban mit „„We Won’t Bow“

planet radio „heaven“ – mit Seba, guten Tag. Wir müssen etwas ändern, denn wir sind alle betroffen! Unter dem Hashtag: allefür1komma5 wird am kommenden Samstag für mehr Klimaschutz gekämpft. Mehr aufs Klima und die Umwelt zu achten, dass fordern die Vertreter vom Globalen Klimastreik. An rund 100 Orten in ganz Deutschland sind Kundgebungen geplant. Und …

Weiterlesen

Immer auf die Knochen! Kinderfußball – die schönste Nebensache der Welt (18. September)

Wenn ich die Zeit dazu habe, bin ich auf dem Fußballplatz. Nicht etwa, weil ich selbst spiele oder je Fußball gespielt hätte. Und auch nicht in den großen Stadien. Sondern lediglich bei uns im Stadtteil. „Dorffußball“, sage ich immer. Wenn mein kleiner Neffe auf dem Platz steht, bin ich da. So oft es geht. Weil …

Weiterlesen

55 Jahre „Raumpatrouille“ und Raumschiff Orion – aktueller denn je? (17. September)

Commander Cliff Allister McLane, Mario de Monti, Atan Shubashi, Hasso Sigbjörnson, Helga Legrelle, natürlich Sicherheitsoffizier Tamara Jagellovsk – die Namen der Besatzung des Raumkreuzers Orion konnte ich schon als Kind herunterbeten. Mein Vater war großer Fan der Serie, hat sie zig-mal gesehen… und auch ich durfte schon als Kind

Weiterlesen

Hoffnungsvoller Aufbruch in eine ungewisse Zukunft: die Pilgrim Fathers verlassen das alte Europa (16. September)

Als Schülerin habe ich diesen Text im Englischunterricht gehasst: ein Text über die Mayflower, ein Segelschiff, mit dem die so genannten Pilgrim Fathers 1620 in Neuengland, „New England“, dem Nordosten der heutigen USA, landeten. Am 16. September 1620 stach die Mayflower in Plymouth in See – einer ungewissen Reise entgegen.

Weiterlesen