Drücken Sie Enter, um das Ergebnis zu sehen oder Esc um abzubrechen.

Frankie Goes to Hollywood – Power of Love

Wenn Weihnachten nach dem zweiten Feiertag vorbei ist, ist irgendetwas falsch gelaufen. Sagen Theologen und meinen, dass die Botschaft vom Frieden und von der göttlichen Liebe über die Weihnachtsfeiertage hinaus spürbar sein sollte. Weihnachten im Alltag, Weihnachten das ganze Jahr über, sozusagen. Was ein frommer Theologenwunsch ist und in der Realität wohl so bleibt, ist andersherum viel einfacher: zum Beispiel aus einem normalen Popsong einen Weihnachtssong zu machen. So geschehen mit einem Song von Frankie Goes To Hollywood. Von Produzent Trevor Horn seinerzeit skandalträchtig als Homosexuellen-Band in Szene gesetzt, fingen sich „Frankie…“erst einmal für die Debütsingle „Relax“ ein Sendeverbot bei fast allen britischen Radio- und Fernsehstationen ein. Eine bessere Unterstützung gibt es kaum, um an die Spitze der Charts zu kommen. Und dann die Überraschung: Single Nummer drei klang regelrecht fromm:

„Die Macht der Liebe, eine Kraft von oben, die meine Seele reinigt.
Flammen der Sehnsucht, Liebe mit Feuerzungen reinigen meine Seele.
Mache die Liebe zu deinem Ziel! Neid wird sich selbst strafen,
lass dich selbst schön sein, funkelnde Liebe, Blumen, Perlen und hübsche Mädchen.
Liebe ist eine Energie, die mein Innerstes durchzieht!“

Eine Kraft, die von oben, also vom Himmel, reinigt, und dann noch in Gestalt von Feuerzungen wirksam wird – die Anspielung auf biblische Erzählungen vom Geist Gottes sind durchaus beabsichtigt. Genau so wie die Vorstellung, dass Gott der Ursprung aller Liebe ist, ja, dass seine göttliche Liebe größer ist als alles, was wir uns vorstellen können. Weil der Song ausgerechnet zur Weihnachtszeit als Single ausgekoppelt wurde, produzierten Trevor Horn und Co noch schnell ein Video mit Bildern von der Weihnachtskrippe drum herum – und verpassten so dem Song das Image eines Weihnachtssongs. Ist er zwar überhaupt nicht, passt aber trotzdem prima in die Zeit. Frankie Goes to Hollywood und ihr Song über die Macht der Liebe: Power of Love.

Kommentare

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Ich akzeptiere