Green Day – 21 Guns

Ursprünglich hießen Green Day prosaisch Sweet Children. Aber der Slangname Green Day passt viel besser zur Band: Day als Synonym für den Tag voller Langeweile, Green als für das Gras, das man raucht, um diese Langeweile totzuschlagen. Wenn auch nicht Lebensmotto der Musiker, so doch ein weit besserer Name für die Band, die Anfang der …

Weiterlesen

Joel, Billy – Keeping The Faith

Im Land der unbegrenzten Möglichkeiten ist ja tatsächlich nahezu alles möglich. Wo ein eher mittelprächtiger Wild-West-Schauspieler amerikanischer Präsident werden kann, da kann auch ein Boxer zum singenden Gesellschaftskritiker werden. Wobei man vermutlich deutliche Unterschiede zwischen dem Ex-Präsidenten Ronald Reagan und dem Ex-Boxer Billy Joel machen muss. Da man über Tote am besten nur Gutes sagt …

Weiterlesen

Springsteen, Bruce – Into The Fire

„Where Have All The Flowers Gone“, „We Shall Overcome“ und „Give Peace A Chance“ – als ein US-amerikanischer Musikblogg vor drei Jahren erklärte, diese alten Hymnen hätten sich überlebt, regierten Leser blitzschnell: Sie nannten Songs, die das Potenzial zu „neuen Hymnen“ hätten. Einer der erst genannten Songs: „Into The Fire“ von Bruce Springsteen. Ein Gast-Blogger …

Weiterlesen

Cocker, Joe – Ring Them Bells

70 Jahre wurde er im letzten Mai – der berühmteste Gasinstallateur, den die englische Stadt Sheffield je hervorgebracht hat: Joe Cocker. Im Alter von 15 Jahren begann er seine musikalische Karriere, nannte sich kurzzeitig Vance Arnold und hatte seinen ersten zählbaren Erfolg rund um seinen 24. Geburtstag. Da kletterte nämlich „Marjorine“ in die englischen Singlecharts. …

Weiterlesen

Bon Jovi – (You Want To) Make A Memory

Über die Jungs rund um Sänger Jon Bon Jovi und Gitarrist Richie Sambora ist fast alles gesagt: dass die Band aus New Jersey stammt; dass sie mehr als 150 Millionen Tonträger abgesetzt hat; und dass sie immer wieder Songs macht, in denen es vor religiösen Anspielungen nur so wimmelt. „Living On A Prayer“ ist so …

Weiterlesen

Fleetwood Mac – Peacekeeper

Lindsay Buckingham, Mick Fleetwood und Christine McVie – nach 15 Jahren melden sich Fleetwood Mac in der Besetzung zurück, in der sie in den 1970er Jahren die ganz großen Erfolge landeten. Noch in diesem Jahr soll es ein neues Album – und dazu eine Tour, die 34 Konzerttermine umfasst. Leider nur in Amiland. Und wenn …

Weiterlesen

Turner, Tina – Back Where You Started

180 Millionen verkaufte Tonträger, mehr als 250 Millionen Schweizer Franken auf dem Konto: Tina Turner ist die mit Abstand erfolgreichste Sängerin. Seit 2013 ist sie Schweizerin, lebt am Zürichsee in Küstnacht. Im vergangenen November wurde sie 75 Jahre alt – auch wenn es da immer mal wieder Gerüchte gab, Tina habe doch ein paar Jährchen …

Weiterlesen

Burdon, Eric & Animals, The – Good Times

Englische Musikszenen gab und gibt es viele. Und es muss nun wirklich nicht immer die Hauptstadt London sein. In den 1960ern war der Mersey Beat wegweisend: Benannt nach einem Fluss, der die damalige Arbeiterstadt Liverpool durchfließt und durch die Beatles und viele Nachahmer-Bands weltberühmt wurde. Doch nicht nur der Nordwesten Englands, auch der Nordosten ist …

Weiterlesen

R.E.M. – It’s The End Of The World As We Know It (And I Feel Fine)

Vor einem Vierteljahr wollten uns Weltuntergangsfantasten weiß machen, der Weltuntergang stünde unmittelbar bevor. War aber nichts! Statt dass von einem Berg im Süden Frankreichs UFOs ins Weltall entschwebten, gab es… nichts! Wobei die Frage durchaus gestellt werden darf: Was wäre eigentlich, wenn morgen die Welt unterginge? Einfach so, ohne besonderen Grund? R.E.M. haben sich ein paar Gedanken dazu gemacht. Allerdings nicht vor einem Vierteljahr, sondern bereits vor einem Vierteljahrhundert.

Weiterlesen

Cranberries – Zombie

Bürgerkriege, gewaltsame Auseinandersetzungen, politisch motivierte Anschläge – das vergangene Jahr war voll davon. Lediglich in Nordirland, da, wo der längste europäische Bürgerkrieg der Neuzeit tobte, ist überwiegend Ruhe eingekehrt! Als die Cranberries 1993 ihren Song Zombie schrieben, sah danach noch nicht aus. Aus Protest gegen die damals noch anhaltende Aggression bastelte die Band einen eigenwilligen Videoclip mit spielenden Kindern, soldatischen Bürgerkriegsszenen und Sängerin Dolores O´Riordan … zur Schau gestellt unter ein Kreuz.Gemäß dem Motto: Wir sind mit diesem Kreuz geschlagen.

Weiterlesen