Drücken Sie Enter, um das Ergebnis zu sehen oder Esc um abzubrechen.

G-Eazy – Gillum, Gerald Earl

Gerald Earl Gillum nennt sich auf der Bühne G-Eazy. Der US-amerikanische Rapper ist ukrainischer Abstammung. Angeblich litt er in seiner Kindheit unter der Scheidung seiner Eltern und darunter, dass

seine Mutter ein Verhältnis mit einer anderen, schwer depressiven Frau anfing. Schrittweise normalisierte sich die Beziehung zwischen ihr und Gerald, bis dieser sie eines Tages gestorben nach einer Überdosis Drogen auffand. Geralds persönliche Trauerarbeit schlug sich in dem Song “Everything Will Be OK” nieder, das auf seinem zweiten Album mit dem vielsagenden Titel “When It’s Dark Out” (Dezember 2015) zu hören ist. Dieses Album wie auch der Erstling “These Things Happen” (Juni 2014) erhielten sehr gute Kritiken.

Kommentare

Hinterlassen Sie ein Kommentar