Drücken Sie Enter, um das Ergebnis zu sehen oder Esc um abzubrechen.

St. James, Rebecca – You Are Loved

Sendedatum: 11.12.2005

Mit 16 Jahren begann für Rebecca St. James ein Traum, der sie mittlerweile um die ganze Welt führte. Etliche Auszeichnungen, darunter einer der begehrten Dove Awards der christlichen Musikindustrie und… einer der noch begehrteren Grammys. Bei der Dankesrede zur Preisverleihung fiel Rebecca vor allem dadurch auf, dass sie einen Bibelvers zitierte. Ganz fromm auch in dem ruhigsten Song ihrer aktuellen CD. “Lest I Forget” ist eine Art Meditation über das letzte Abendmahls von Jesus und seinen Jüngern.

Einspielung “Lest I Forget”

Pro Jahr absolvierte Rebecca rund 200 Auftritte. Schlagartig stand sie kurz vor dem Burn Out. Doch in einem religiösen Zentrum in der Schweiz tankte die mittlerweile 27jährige wieder auf, widmete sich dann 14 Monate lang ihrem neuen Album. “If I Had One Chance To Tell You Something” – Wenn ich eine einzige Chance hätte, dir etwas zu erzählen – so heißt ihre mittlerweile sechste CD. Sogar dem lieben Gott erzählt sie was. Nämlich, dass sie ihn braucht.

Einspielung “I Need You”

Der eigentümliche Albumtitel ist eigentlich eine Textzeile aus dem Song “You Are Loved”. “Beim Schreiben des Songs hatte ich immer einen Sandkastenfreund vor Augen”, erzählt Rebecca St. James im Interview. “Der hat nämlich in etwa dasselbe erlebt, wie der verlorene Sohn in der Bibel. Auf diesen Sohn, auf meinen Freund, auf jeden von uns, der sich in seinem Leben verirrt hat, wartet Gott mit weit ausgestreckten Armen”, erklärt Rebecca sinngemäß.

Einspielung “You Are Loved”

Info: Rebecca St. James, If I Had One Chance To Tell You Something, Forefront 2005.

Kommentare

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Ich akzeptiere